Azubiyo Logo

Produktionstechnologe / Produktionstechnologin
Gehalt & Verdienst

29 freie Stellen
Ausbildung Produktionstechnologe

Als Produktionstechnologe oder Produktionstechnologin sorgst du dafür, dass Produktionsprozesse effizient gestaltet werden und reibungslos ablaufen können. Ein wichtiger Job in vielen Branchen also. Ob du schon in deiner Ausbildung dementsprechend bezahlt wirst und wie es um dein Einstiegsgehalt im Job steht, erfährst du hier.

Wie viel verdient man als Produktionstechnologe (m/w/d) in der Ausbildung?

Absolvierst du eine Ausbildung als Produktionstechnologe bzw. Produktionstechnologin, richtet sich deine Ausbildungsvergütung in vielen Fällen nach dem Tarifvertrag. In der Metall- und Elektroindustrie sind zum Beispiel diese Azubi-Gehälter als Produktionstechnologe möglich:

  • im 1. Ausbildungsjahr: 981 bis 1.154 Euro
  • im 2. Ausbildungsjahr: 1.029 bis 1.187 Euro
  • im 3. Ausbildungsjahr: 1.102 bis 1.261 Euro

Dein Gehalt in der Ausbildung richtet sich danach, ob dein Betrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist, in welcher Branche und in welchem Bundesland du angestellt bist. Wenn du in einem tarifgebundenen Betrieb beschäftigt bist, ist deine Vergütung als Produktionstechnologe bzw. Produktionstechnologin vertraglich festgelegt. Allerdings gelten je nach Bundesland und Branche ganz unterschiedliche Tarifverträge.

Gehalt in der Ausbildung im Vergleich

Du interessierst dich auch für die Ausbildungsvergütung in anderen Berufen? Dann klicke dich gerne durch den Gehaltscheck und vergleiche deine Ausbildungsvergütung als Produktionstechnologe mit den Gehältern in ähnlichen Berufen.

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen? Bei diesen Beträgen handelt es sich um Durchschnittswerte. Somit kann dein individuelles Azubi-Gehalt auch niedriger ausfallen! Tipp: Nutze auch den Stellenmarkt, um dich über dein Gehalt in der Ausbildung zu informieren. Einige Unternehmen machen entsprechende Angaben in ihren Stellenanzeigen:

Was verdient eine Produktionstechnologin in der Praxis?

Sophia macht eine Ausbildung zur Produktionstechnologin im Kfz-Handwerk in Baden-Württemberg und wird nach dem derzeit gültigen Tarifvertrag für diese Branche folgendermaßen vergütet. Sie verdient daher:

  • im 1. Ausbildungsjahr 1.049 Euro,
  • im 2. Jahr 1.111 Euro und
  • im 3. Jahr 1.214 Euro Ausbildungsvergütung.
Infineon Technologies AG Infineon Technologies AG
1. Jahr: 1.065,59 €
2. Jahr: 1.118,65 €
3. Jahr: 1.197,47 €
Bosch Gruppe Bosch Gruppe
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
Roche Diagnostics GmbH Roche Diagnostics GmbH
1. Jahr: 1.074,00 €
2. Jahr: 1.141,00 €
3. Jahr: 1.201,00 €
MKT Moderne Kunststoff-Technik Gebrüder Eschbach GmbH MKT Moderne Kunststoff-Technik Gebrüder Eschbach GmbH
1. Jahr: nach Firmentarifvertrag
2. Jahr: nach Firmentarifvertrag
3. Jahr: nach Firmentarifvertrag
Pulsar Photonics GmbH Pulsar Photonics GmbH
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.100,00 €
3. Jahr: 1.200,00 €
ACTech GmbH ACTech GmbH
1. Jahr: 1.093,00 €
2. Jahr: 1.193,00 €
3. Jahr: 1.393,00 €
Baumer hhs GmbH Baumer hhs GmbH
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.100,00 €
3. Jahr: 1.200,00 €
EGGER – Mehr aus Holz | Deutschland EGGER – Mehr aus Holz | Deutschland
1. Jahr: 1.103,00 €
2. Jahr: 1.176,00 €
3. Jahr: 1.269,00 €
Ecobat Resources Freiberg GmbH Ecobat Resources Freiberg GmbH
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.030,00 €
3. Jahr: 1.050,00 €
4. Jahr: 1.070,00 €
BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH
1. Jahr: 1.035,00 €
2. Jahr: 1.089,00 €
3. Jahr: 1.160,00 €
V o m f e l l GmbH V o m f e l l GmbH
1. Jahr: 815,00 €
2. Jahr: 871,00 €
3. Jahr: 940,00 €
4. Jahr: 1.005,00 €
Centa Antriebe Kirschey GmbH Centa Antriebe Kirschey GmbH
1. Jahr: 1.065,59 €
Implenia Spezialtiefbau GmbH Implenia Spezialtiefbau GmbH
1. Jahr: 935,00 €
2. Jahr: 1.230,00 €
3. Jahr: 1.495,00 €
Stadtwerke Bielefeld Gruppe Stadtwerke Bielefeld Gruppe
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
LANXESS Deutschland GmbH LANXESS Deutschland GmbH
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
4. Jahr: nach Tarifvertrag

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Produktionstechnologe im Beruf?

Im Berufsleben hängt dein Verdienst als Produktionstechnologin von unterschiedlichen Faktoren ab. Dazu gehören zum Beispiel Berufserfahrung, Branche und Arbeitsort. Eine vertragliche Regelung für dein Gehalt als Produktionstechnologe gilt dann, wenn dein Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist. Welcher das in deinem speziellen Fall ist, hängt z. B. von Branche und Region ab.

Über dein Einstiegsgehalt entscheidet deine tarifliche Entgeltgruppe. Eine ausgelernte Produktionstechnologin wird in der Regel in die niedrigste Gruppe für Angestellte mit abgeschlossener Berufsausbildung eingeordnet. Je nach Branche sind zum Beispiel folgende Brutto-Verdienste möglich:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2021

Wie viel verdient ein Produktionstechnologe in der Metallindustrie?

Hast du eine Ausbildung als Produktionstechnologe abgeschlossen, sind in der Metallindustrie 3.000 bis 3.400 Euro Einstiegsgehalt möglich.

Was verdient eine Produktionstechnologin im Kfz-Gewerbe?

Arbeitest du nach der Ausbildung als Produktionstechnologin im Kfz-Gewerbe, kannst du mit 2.000 bis 2.600 Euro im Monat rechnen.

Bei diesen Beträgen handelt es sich um Beispielverdienste in einigen Branchen. Es gibt aber viele weitere Tarifverordnungen und Wirtschaftsbereiche. Daher kann dein Gehalt als Produktionstechnologe auch unter oder über den angegebenen Beträgen liegen. Darüber hinaus könntest du entsprechend deiner persönlichen Qualifikation in eine andere Tarifgruppe eingeordnet werden. Und mit den Berufsjahren steigen in der Regel auch die Gehälter.

Weitere Infos

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Zwei Männer in einer großen Fabrik" © Kzenon / Fotolia