Azubiyo Logo

Pyrotechniker / Pyrotechnikerin
Gehalt & Verdienst

Rauchbomben zünden, Feuerwerkskörper und deren Laufbahn planen – das klingt für dich mehr als nur ansprechend? Dann starte doch deine Karriere als Pyrotechniker bzw. Pyrotechnikerin! Dich interessiert aber auch, wie das Gehalt in diesem Beruf aussieht? Das erfährst du hier bei uns im Gehaltscheck.

Wie viel verdient man als Pyrotechniker (m/w/d) in der Ausbildung?

Bei der Ausbildung als Pyrotechniker handelt es sich nicht um eine klassische duale Berufsausbildung, sondern um eine 6-tägige Weiterbildung. Daher erhältst du währenddessen auch keine Vergütung.

Außerdem musst du, um den Lehrgang zu absolvieren, Berufserfahrung von mindestens 1 Jahr vorweisen können – zum Beispiel an Theatern oder vergleichbaren Institutionen.

Gehalt in der Ausbildung im Vergleich

Doch noch nicht ganz sicher, welcher Beruf perfekt zu dir passt? Hier erfährst du mehr über die Vergütungen in verschiedenen dualen Ausbildungsberufen. Vielleicht passt ja die Ausbildung zum Veranstaltungstechniker oder Veranstaltungskaufmann zu dir?

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen? Bei diesen Zahlen handelt es sich um Durchschnittswerte. Bedeutet: Dein individuelles Gehalt während der Ausbildung kann auch unter oder über diesen Beträgen liegen. Tipp: Manche Unternehmen informieren bereits in ihren Bewerbungsanzeigen über die Ausbildungsvergütung. Informiere dich also auch im Stellenmarkt über dein potenzielles Gehalt:

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Pyrotechniker im Beruf?

Dein Gehalt als Pyrotechnikerin ist von vielen Faktoren abhängig. Dazu zählen vor allem Berufserfahrung, Branche oder die Region, in der du arbeitest. Wirst du nach Tarif bezahlt, ist dein Einkommen gesetzlich geregelt.

Was verdient ein Pyrotechniker in der Praxis?

Das Durchschnittsgehalt für Pyrotechniker liegt bei rund 4.000 Euro brutto im Monat. Dein Gehalt ist aber von einigen Faktoren abhängig, darunter Berufserfahrung, dein Standort und ob nach Tarifvertrag vergütet wird oder nicht. Arbeitest du beispielsweise als Pyrotechniker in Hessen, dann kannst du mehr als 4.300 Euro brutto monatlich im Durchschnitt verdienen.

Du möchtest wissen, mit welchem Gehalt du in verschiedenen Branchen rechnen kannst? Dann klicke dich in unserem Gehaltscheck durch die einzelnen Branchen und vergleiche sie:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2021

Dies sind beispielhafte Gehälter in einigen Bereichen. Daneben gibt es aber viele weitere Branchen und Tarifverordnungen. Das bedeutet: Je nach Bundesland, Branche und Tarifvertrag kann dein Verdienst niedriger oder höher ausfallen. Auch könntest du gemäß deiner persönlichen Qualifikation und deinem Arbeitsbereich in eine andere Tarifgruppe eingeordnet werden. Und mit den Berufsjahren steigen in der Regel auch die Gehälter.

Weitere Infos

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Pyrotechniker" © Yulia Buchatskaya - stock.adobe.com