AZUBIYO Logo

Disponent / Disponentin
Gehalt & Verdienst

Disponent / Disponentin
Disponent / Disponentin

Wenn du gerne planst und organisierst, kannst du das als Disponent voll ausleben. Egal, ob es um Material oder Personal geht: Alles muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – und dafür kannst du sorgen. Ob sich diese verantwortungsvolle Aufgabe auch finanziell lohnt, zeigen wir dir hier.

Wie viel verdienen Disponenten (m/w/d) in der Ausbildung?

Disponent ist keine geschützte Berufsbezeichnung, es gibt also auch keine anerkannte Ausbildung als Disponent. Viele Disponenten machen aber eine kaufmännische Ausbildung und qualifizieren sich dann über Fortbildungen weiter.

Klassische Zugangsberufe als Disponent oder Disponentin sind Kaufmann-/frau für Spedition und Logistikdienstleistung oder Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandelsmanagement. Willst du im Personalmanagement arbeiten, ist eine Berufsausbildung als Personaldienstleistungskaufmann/-frau optimal.

Bei all diesen (und weiteren) Ausbildungsberufen handelt es sich um eine duale Ausbildung. Hier lernst du die theoretischen Grundlagen in der Berufsschule und die Praxis im Unternehmen. Dafür erhältst du eine Ausbildungsvergütung. Wie hoch das Gehalt in der Ausbildung im Durchschnitt ist, kannst du in der folgenden Grafik sehen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Je nach Unternehmen, Branche und Region kann dein Ausbildungsgehalt nach oben oder unten abweichen. Auch ein möglicher Tarifvertrag kann sich auf die Bezahlung während der Ausbildung auswirken.

Für die Aufgaben als Disponent bist du nach der Ausbildung aber meist noch nicht gerüstet. In einigen Unternehmen kannst du trotzdem bereits die entsprechenden Tätigkeiten übernehmen. Oft wirst du aber im Laufe deines Berufslebens Weiterbildungen machen, um dich zu spezialisieren.

Dauer & Kosten: Eine Weiterbildung als Disponent kann nur wenige Tage dauern, andere laufen über mehrere Monate. Hier gibt es unterschiedliche Angebote von Bildungsanbietern, um auf die Arbeit als Disponent vorzubereiten. Die Kosten werden teils vom Arbeitgeber übernommen oder du kannst eine Förderung beantragen. Du musst mit mindestens 1.000 Euro rechnen, wenn du dich als Disponent weiterqualifizieren willst.

Was verdient ein Disponent?

Die Arbeit als Disponent ist sehr unterschiedlich – abhängig davon, in welcher Branche du arbeitest und wie groß das Unternehmen ist, für das du tätig bist. Diese beiden Punkte wirken sich genauso auf das Disponent Gehalt aus wie der Standort und eine mögliche Tarifbindung. 

Das Einstiegsgehalt als Disponent liegt meist bei über 2.000 Euro im Monat. In größeren Unternehmen oder mit einem Hochschulabschluss können es auch 2.700 oder 2.800 Euro monatlich sein, die du als Disponent verdienst. Wie hoch das durchschnittliche Einstiegsgehalt in unterschiedlichen Branchen ist, kannst du in der folgenden Grafik sehen.

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2021

Was verdient ein Disponent im Verkehrsgewerbe?

Im Verkehrsgewerbe kannst du als ausgelernter Disponent mit einem Einstiegsgehalt von 2.000 bis 2.300 Euro rechnen.

Wie viel verdient eine Disponentin im Groß- und Außenhandel?

Nach der Ausbildung kannst du als Disponentin im Groß- und Außenhandel mit einem Einstiegsgehalt von 2.100 bis 2.900 Euro rechnen.

Tendenziell verdienen Disponenten im Bereich Spedition oder in der Industrie etwas weniger als im Bereich Güterverkehr oder Personalmanagement. Trotzdem ist im Laufe des Berufslebens ein Disponentengehalt von über 3.000 Euro keine Seltenheit. Das Gehalt als Disponentin oder Disponent steigt auch mit der Verantwortung, die du übernimmst. Gerade als Leiter in der Logistik oder im Einkauf sind hier noch deutlich höhere Gehälter möglich.

Weitere Infos

Bildnachweis: „Disponenten in Lagerhalle" © Stock Rocket - stock.adobe.com