AZUBIYO Logo

Flugbegleiter / Stewardess
Gehalt & Verdienst

Flugbegleiter / Stewardess
Flugbegleiter / Stewardess

Du möchtest gerne deinen Arbeitsalltag an Bord von Flugzeugen verbringen und dabei die Welt erkunden? Du bist aufgeschlossen und es fasziniert dich, Menschen aller Kulturen und Nationalitäten kennenzulernen? Wie wäre es dann mit dem Beruf Flugbegleiter bzw. Stewardess für dich? Mit welchen Verdienstmöglichkeiten du in diesem Beruf rechnen kannst, zeigen wir dir hier.

Was verdiene ich als Flugbegleiter / Stewardess in der Ausbildung?

Zuerst solltest du wissen, dass es keine klassische duale Ausbildung zum Flugbegleiter bzw. zur Stewardess gibt. Vielmehr handelt es sich hier um eine Vollzeit-Ausbildung, die je nach Träger zwischen 6 Wochen bis 3,5 Monate dauert. In der Regel hast du keinen Anspruch auf eine Ausbildungsvergütung und bekommst kein Gehalt. Hast du einen Schulungsvertrag mit einer Fluggesellschaft abgeschlossen, hast du die Chance, als Flugbegleiter Schulungsentgelt zu bekommen.

Je nach Träger und Bildungslehrgang musst du Lehrgangsgebühren, Prüfungsgebühren und weitere Kosten selbst tragen.

Ausbildungsvergütungen in ähnlichen Berufen

Du möchtest gerne erst eine duale Ausbildung absolvieren? Wie wäre es dann mit den folgenden 2 Ausbildungsberufen? In diesen Berufen hast du auch mit Menschen verschiedener Herkunft zu tun und kannst deine Fremdsprachenkenntnisse anwenden. Zudem betreust du Kunden und Gäste und servierst Speisen und Getränke. Mit welcher Ausbildungsvergütung du in diesen Berufen rechnen kannst, zeigen wir dir jetzt im Gehaltscheck.

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Unser Gehaltscheck zeigt dir die durchschnittlichen Ausbildungsvergütungen in den Berufen Fachkraft im Gastgewerbe und Hotelfachmann bzw. Hotelfachfrau. Deine Ausbildungsvergütung als Hotelfachmann befindet sich im Vergleich mit anderen Ausbildungsberufen im unteren Mittelfeld. Als Fachkraft im Gastgewerbe verdienst du ähnlich viel. Deine Ausbildungsvergütung befindet sich auch eher im unteren Mittelfeld.

Gehalt Flugbegleiter bzw. Stewardess: Was verdiene ich nach der Ausbildung?

Während du in deiner Ausbildung zum Flugbegleiter bzw. zur Flugbegleiterin oder Stewardess in der Regel keine Vergütung erhältst, kannst du nach deiner kurzen Ausbildung direkt mit einem guten Gehalt rechnen. Dein monatliches Einstiegsgehalt als Flugbegleiter liegt ungefähr zwischen 1.500 und 2.000 Euro brutto.
Aber bei deinem Einstiegsgehalt bleibt es nicht. Im Laufe der Zeit sammelst du Berufserfahrung, erwirbst immer mehr Kompetenzen und wirst somit wichtiger für deine Fluggesellschaft. Das macht sich für dich finanziell bezahlt.

Beachte: Die Höhe deines Gehalts als Flugbegleiter ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Neben Berufserfahrung und Qualifikation spielt die Airline, in der du als Flugbegleiter beschäftigt bist, eine große Rolle.

Deine Verdienstmöglichkeiten kannst du zudem durch Weiterbildungen erhöhen. Möglich sind hier die kaufmännischen Weiterbildungen Fachwirt – Personenverkehr und Mobilität oder Betriebswirt – Touristik / Reiseverkehr.

Weitere Berufs- und Karrierechancen eröffnet dir ein Studium im passenden Bereich. Mögliche Studiengänge sind Luftverkehrsmanagement oder Tourismusmanagement. Das reicht dir noch nicht? Wie wäre es dann mit dem Beruf Purser? Als Purser leitest du den Bereich Service und Küche an Bord bzw. den gesamten Kabinenbereich von Passagierflugzeugen. Durch eine abgeschlossene Ausbildung zum Flugbegleiter bzw. zur Stewardess steht dir auch diese Tätigkeit offen. Als Purser kannst du von einem Durchschnittsgehalt von 2.350 Euro und 3.600 Euro brutto ausgehen.

Weitere Infos

Bildnachweis: „Pilot und Flugbegleiterinnen" © Trish23 / Fotolia