AZUBIYO Logo

Informatikkaufmann – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Anschreiben als Informatikkaufmann/-frau. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Informatikkaufmann/-frau über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit diesem Beruf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Informatikkauffrau

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Informatikkauffrau. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über AZUBIYO bin ich auf Ihre Stellenanzeige aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zur Informatikkauffrau in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf der Informatikkauffrau interessiert mich, weil ich schon seit Längerem von Technik insbesondere Computerhardware und Software begeistert bin. Zudem kann ich meine kaufmännischen Kenntnisse und Fähigkeiten optimal miteinbringen, da die Kalkulation von Projekten ein weiteres wichtiges Aufgabenfeld ist.

Zurzeit besuche ich die Lessing-Fachoberschule in Freiburg, die ich voraussichtlich im Sommer mit meiner Fachhochschulreife in der Fachrichtung Wirtschaft beenden werde. Mein aktueller Notendurchschnitt liegt bei 2,4 und zu meinen besten Fächer gehören Rechnungswesen und Mathematik. In meiner Freizeit habe ich mich bereits intensiv mit Computertechnik auseinandergesetzt. So baue ich seit einigen Jahren meinen privaten Rechner selbstständig aus unterschiedlichen Hardwarekomponenten zusammen und rüste diese immer wieder auf. Auch das Installieren und Konfigurieren eines Betriebssystems habe ich schon mehrfach durchgeführt. Während eines freiwilligen Praktikums im letzten Schuljahr bei einem Softwareentwickler habe ich bereits einige Eindrücke in Bereich der Informatik gewinnen können.

Ich bewerbe mich bei Ihnen, weil Sie seit 2007 jährlich zu den Top Arbeitgebern Deutschlands zählen und bereits Ihren Auszubildenden flexible Arbeitszeiten ermöglichen. Zudem kann bei sehr guten Leistungen im Anschluss an die Ausbildung ein Duales Studium begonnen werden.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Tabea Berger


 

Bildnachweis: „Tastatur und Männchen" © Frédéric Prochasson / Fotolia