AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Sozialpädagogischer Assistent / Kinderpfleger – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Sozialpädagogische Assistentin / Kinderpflegerin. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Sozialpädagogische/r Assistent/in / Kinderpfleger/in über die Aufgaben in dem Beruf und nutze diese Infos in deinem Bewerbungsschreiben.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Sozialpädagosche Assistentin / Kinderpflegerin

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Sozialpädagogischen Assistentin / Kinderpflegerin. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Firma AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Kinderpflegerin ab September in Ihrer Schule.

Ich möchte diesen Beruf ergreifen, weil ich gerne mit anderen Menschen, insbesondere mit Kindern arbeiten möchte und ihnen in der persönlichen Entwicklung helfen will. Der Beruf verlangt großes Verantwortungsbewusstsein gegenüber jedem Kind und fordert einen jeden Tag aufs Neue. Dadurch ist der Alltag sehr abwechslungsreich und man kann viel dazulernen.

Derzeit besuche ich die Hildegard-von-Bingen-Realschule in Paderborn, an der ich in einigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss absolvieren werde. Da ich den sozialen Zweig gewählt habe, konnte ich bereits gute Einblicke in Erziehungskunde und Sozialwesen gewinnen. Mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei 2,4. Im Rahmen eines zweiwöchigen Schulpraktikums war ich in einem städtischen Kindergarten tätig und habe das Personal dort tatkräftig unterstützt. In meiner Freizeit arbeite ich als Babysitterin und passe wöchentlich auf die Kinder von zwei Familien auf, die im Alter zwischen 2 und 7 Jahren sind. Dabei muss man oft Konflikte lösen und braucht viel Geduld und Durchhaltevermögen.

Ich möchte die Ausbildung zur Kinderpflegerin an Ihrer Schule absolvieren, da sie landesweit einen sehr guten Ruf genießt und durch interessante Praktikumsstellen viele praktische Einblicke ins Berufsfeld bieten kann.

Über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

Violett Bergmann


 

Bildnachweis: „Kinder malen mit Farben" © Oksana Kuzmina / Fotolia