AZUBIYO Logo
Duales Studium Fahrzeugtechnik
Duales Studium Fahrzeugtechnik

Du träumst davon, Fahrzeuge zu entwickeln und zu konzipieren? Mit Zahlen kannst du wirklich gut umgehen und du interessierst dich für technische Themen? Dann schau dir unbedingt das Duale Studium der Fahrzeugtechnik an. 

Das Wichtigste im Überblick

Studiendauer

3 – 4 Jahre

Abschluss

Bachelor of Engineering, ggf. plus Berufsabschluss

Formale Voraussetzungen

Abitur, Fachabitur oder fachgebundene Hochschulreife

Das Duale Studium Fahrzeugtechnik verbindet den Studiengang mit praxisorientierten Inhalten. Absolvierst du beispielsweise ein ausbildungsintegrierendes Studium, bekommst du neben deinem Bachelor of Engineering auch einen Berufsabschluss. Für das Studium und den Ausbildungsberuf stehen dir verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die du nach deinen Interessen wählen kannst. 

Duales Studium Fahrzeugtechnik: Diese Studiengänge gibt es

Für ein Duales Studium der Fahrzeugtechnik stehen dir zahlreiche Studiengänge zur Verfügung. Warum verschiedene Studiengänge? Anders als bei den Ausbildungsberufen gibt es für die Dualen Studiengänge keine einheitliche Regelung. Das bedeutet, dass du verschiedene Studiengänge im Bereich Fahrzeugtechnik zur Auswahl hast. Inhaltlich sind diese zwar ähnlich, die Bezeichnung lautet aber anders. 

Unter anderem gibt es diese Studiengänge, wenn du dich für diesen Bereich interessierst: 

  • Automotive & Mobility Management
  • Fahrzeugtechnik
  • Elektrotechnik – Elektromobilität
  • Elektrotechnik – Fahrzeugelektronik
  • Automobiltechnologie – Automobil-Mechatronik

Die Kombination mit einem Ausbildungsberuf

Ein Duales Studium im Bereich Automobil hält nicht nur verschiedene Studiengänge, sondern auch zahlreiche Ausbildungsberufe für die Kombinierung bereit. Das ist besonders für ein ausbildungsintegrierendes Studium wichtig. Denn den Abschluss in diesem Beruf erhältst du zusätzlich zu deinem Studienabschluss. Du möchtest Fahrzeugtechnik dual studieren?

Was erwartet mich im Dualen Studium Fahrzeugtechnik?

Zu Beginn deines Studiums erlernst du, wie in anderen Studiengängen, die Grundlagen. In der Fahrzeugtechnik beinhaltet dies beispielsweise die naturwissenschaftlichen Grundlagen in den Fächern Mathe, Chemie und Physik. Natürlich zählt auch die Elektrotechnik zu deinen Grundlagen, sodass du alles Wichtige erlernst. Aber auch die Informatik taucht in deinen Studieninhalten auf. Für ein Duales Studium der Fahrzeugtechnik solltest du dich daher auch für diesen Bereich interessieren. Weiterhin stehen die Bereiche Motorentechnik, Aerodynamik, Kommunikationssysteme und Maschinenbau auf deinem Lehrplan. Die genauen Inhalte unterschieden sich in den jeweiligen Studiengängen der Fahrzeugtechnik leicht. 

Neben den technischen Aspekten erlernst du betriebswirtschaftliche Grundlagen. Hierzu gehören beispielsweise die allgemeine Betriebswirtschaftslehre (BWL) und das Projektmanagement. In deinem Berufsalltag benötigst du immer wieder Englisch. Daher findest du auch Business English in den Studieninhalten. 

Was erwartet mich im Studium Fahrzeugtechnik im Unternehmen?

Entscheidest du dich für die Fahrzeugtechnik als Duales Studium, erlernst du nicht nur theoretisches Wissen. Ein Duales Studium setzt auf die Kombination aus Praxis und Theorie. Die Theorie erlernst du im Studium und die Praxis direkt im Unternehmen. Wählst du ein ausbildungsintegrierendes Studium, erlernst du die gleichen Inhalte wie im jeweiligen Ausbildungsberuf. Damit das klappt, wechselst du regelmäßig zwischen Hochschule und Unternehmen. Dadurch erhältst du nach erfolgreichem Abschluss direkt 2 Abschlüsse.

Die andere Möglichkeit stellt das praxisintegrierende Studium dar. In diesem Fall absolvierst du dein vertiefendes Praxissemester in einem Unternehmen. Dies findet normalerweise im 5. Semester statt, kann aber in den Hochschulen unterschiedlich ausfallen. In deinem Praxissemester erhältst du Einblicke in den Berufsalltag und wendest deine erlernten Inhalte an. Dein Studium beendest du mit dem Studienabschluss.

Duales Studium Automobil: Eignet sich das Studium für dich?

Das Fahrzeugtechnik Studium dual zu absolvieren, ist nicht für jeden einfach. Bereits die Kombination aus Studium und Ausbildungsberuf eignet sich nicht für jeden. Unabhängig von den Anforderungen eines Dualen Studiums benötigst du für das Studium der Fahrzeugtechnik bestimmte Interessen. Für ein erfolgreiches Bestehen solltest du beispielsweise Interesse an Mathematik und Autos aufweisen. Besonders die Mathematik nimmt einen großen Teil in deinem Studium ein, sodass du gut mit Zahlen umgehen können solltest.

Du möchtest mehr Informationen über das Thema Duales Studium? Kein Problem. Alles, was du zu diesem Thema wissen musst, erfährst du hier: Duales Studium

Weitere Infos

Bildnachweis: „Fahrzeugtechniker mit Autoreifen" ©Shutter2U - stock.adobe.com