AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Automobilkaufmann – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Automobilkaufmann/-frau. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Automobilkaufmann/-frau über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und nutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Automobilkauffrau

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Automobilkauffrau. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Firma AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Automobilkauffrau ab September in Ihrem Unternehmen.
Am Beruf der Automobilkauffrau reizt mich besonders, dass er so abwechslungsreich ist. Neben den kaufmännischen Tätigkeiten rund um Zulassungen von Fahrzeugen, Leasing- und Finanzierungsanfragen und der Bearbeitung von Rechnungen und Aufträgen, steht auch die Beratung von Kunden im Vordergrund. Diese Vielfalt fasziniert mich.

Zurzeit besuche ich den Wirtschaftszweig der Otto-von-Guericke-Fachoberschule in Trier und werde im Sommer meine Fachhochschulreife erlangen. Meine schulischen Schwerpunkte sind Rechnungswesen und Betriebswirtschaft. Während meines Praktikums im Einzelhandel bei der Firma „Radio Heinze“ in Trier hat mir der Umgang mit den Kunden besonders großen Spaß gemacht. Da ich mich sehr für Autos interessiere, möchte ich in der Automobilbranche meine Ausbildung beginnen.

Bei dem Tag der offenen Tür im letzten Herbst habe ich eine Ihrer Auszubildenden kennengelernt und mich über die Ausbildung bei Ihnen informiert. Dies hat mich umso mehr bestätigt, dass Sie der richtige Ausbildungsbetrieb für mich sind.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Hannah Meyer


 

Bildnachweis: „Automobilkaufmann und Kunden" © goodluz / Fotolia