AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Beamter Fernmelde- und Elektronische Aufklärung – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Beamter Fernmelde- und Elektronische Aufklärung. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Beamter Fernmelde- und Elektronische Aufklärtung über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Beamtin Fernmelde- und Elektronische Aufklärung

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Beamtin in der Fernmelde- und elektronischen Aufklärung. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

auf dem Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Ausbildung aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Für diesen Beruf habe ich mich entschieden, da ich gerne eine spannende und verantwortungsvolle Tätigkeit im Bereich Informationsvermittlung ergreifen möchte und die Sicherheiten und Aufstiegschancen der Beamtenlaufbahn schätze. Zudem gefällt es mir, viel Kontakt mit anderen Menschen zu haben und in einem großen Team zu arbeiten.

Momentan besuche ich die Robert-Bunsen-Realschule in Rostock. Dort werde ich in einigen Monaten mit voraussichtlich sehr gutem Erfolg meinen Abschluss absolvieren. Mein Notendurchschnitt liegt derzeit bei 1,6 und meine besten Fächer sind Mathematik, Physik und Deutsch. Im Rahmen eines Klassenprojektes des Fachs Physik habe ich mit zwei Mitschülern einen Morseapparat für Kurznachrichten nachgebaut, was große Sorgfalt und handwerkliches Geschick erfordert hat. In meiner Freizeit bin ich Trainerin in der Karatejugend, wobei ich jeden individuell beurteile und fördere. Im Verein helfe ich bei der Planung von Wettkämpfen und nehme auch selbst daran teil.

Ihr Ausbildungsangebot hat mich aufgrund der unterschiedlichen praktischen Schulungen sofort angesprochen. Zudem habe ich die Möglichkeit, später im Ausland zu arbeiten und eine wichtige Position im Bereich Nachrichtendienst einzunehmen.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Frieda Schäfer


 

Bildnachweis: „Audiokonsole" © tazik / Fotolia