AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Beamter im Zolldienst (mittl. Dienst) – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Beamter im Zolldienst. Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als PDF herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du deine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und, wenn du willst, ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Beamter im Zolldienst (mittl. Dienst) über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und nutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Betrieb sieht daran, dass du dich intensiv mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Beamter im mittl. Zolldienst

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Beamten im Zolldienst. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

auf der Plattform AZUBIYO habe ich gesehen, dass Sie noch freie Ausbildungsplätze zum Beamten im Zolldienst anbieten.

Die Ausbildung zum Beamten im Zolldienst (mittl. Dienst) interessiert mich, weil es sich um einen sehr anspruchsvollen Job handelt, der zudem viel Sorgfalt und Genauigkeit voraussetzt.

Zurzeit besuche ich den Wirtschaftszweig der Albert-Schweitzer-Realschule in Regensburg, wo ich in wenigen Monaten mit wahrscheinlich gutem Erfolg meinen Abschluss machen werde. Zu meinen besten Fächern zählen Wirtschaft & Recht, Mathe und Englisch. Zudem bin ich an meiner Schule in der Mentoren-Gruppe und daher vertraut mit Konfliktsituationen angemessen umzugehen. Diese Erfahrungen können mir auch in meinem späteren Berufsleben helfen. Daneben helfe ich noch im Gasthaus meiner Eltern mit und hatte so schon Einblicke in die Buchhaltung und andere organisatorische Aufgaben, die Sorgfalt und eine selbstständige Arbeitsweise verlangen, wie es auch die Aufgaben im Zolldienst erfordern.

Ich möchte die Beamtenlaufbahn beim Zoll einschlagen, da es ein sehr umfangreiches und spannendes Arbeitsumfeld ist und gute Weiterbildungsmöglichkeiten bietet.

Über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch freue ich mich sehr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Fabian Hackl


 

Bildnachweis: „Zollfahnder" © Andreas Scholz / Fotolia