AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Elektroniker/in für Maschinen und Antriebstechnik über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

auf dem Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Ausbildung aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Ich möchte den Beruf erlernen, weil ich mein handwerkliches Geschick beim Bohren, Senken oder Fräsen unterschiedlicher Materialien miteinbringen kann. Zudem kann ich mein technisches Verständnis einsetzen, zum Beispiel bei der Ermittlung von Widerständen und Messgrößen.

Technik und Elektronik interessieren mich schon seit Langem. In meiner Freizeit baue ich immer wieder kleine elektronische Geräte aus meist alten Bauteilen zusammen. Beispielsweise habe ich eine Antriebseinheit aus einem alten Laserdrucker für ein Fahrzeug verwendet, welches mit Hilfe eines Transistors aus einer Festplatte nur unter bestimmte Lichtbedingungen fährt. Hierfür muss man nicht nur Schaltpläne verstehen und umsetzen können, sondern auch sorgfältig mit den Einzelteilen umgehen. Derzeit besuche ich die 10. Klasse der Werner-von-Siemens-Realschule und werde voraussichtlich im Juli meinen Realschulabschluss absolvieren. Zu meinen Lieblingsfächern gehören Physik und Mathematik sowie das Wahlfach Robotik.

Da Sie einer der größten Arbeitgeber Europas sind, möchte ich meine Ausbildung in der bei Ihnen machen. Zudem ist es möglich nach der Ausbildung im Bereich Fahrzeugantriebe zu arbeiten und beim Bau von Elektro- und Hybridmotoren mitzuwirken.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

 
Mit freundlichen Grüßen

Benedikt Krüger


 

Bildnachweis: „Windräder" © WDG Photo / Shutterstock.com