AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Fachangestellter für Markt- und Sozialforschug – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem downloaden.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung über die Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Infos in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Fachangestellter für Markt- und Sozialforschung

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Fachangestellten für Markt- und Sozialforschung. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst. 


Sehr geehrte Frau Mustermann,

über die AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen.

Dieser Beruf interessiert mich, da ich gerne eine Tätigkeit im Bereich Wirtschaftsforschung ergreifen möchte. Durch verschiedene Aufgabengebiete wie Fragebogenerstellung, Datengewinnung oder Auswertung der Ergebnisse bleibt der Alltag abwechslungsreich. Ich finde es gut, dass man mit dieser Ausbildung in unterschiedlichen Unternehmensbranchen Arbeit finden kann.

Zurzeit besuche ich das Fritz-Haber-Gymnasium in Hagen, an dem ich in wenigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss machen werde. Mein Notendurchschnitt liegt derzeit bei 2,2 und meine stärksten Fächer sind Mathematik, Sozialkunde und Englisch. In den letzten Sommerferien habe ich ein vierwöchiges Praktikum bei einem lokalen Radiosender absolviert. Zu meinen Aufgaben gehörten Recherchearbeit, Durchführen von Passanteninterviews und deren Auswertung in einem Textbeitrag. In meiner Freizeit bin ich im Tischtennisverein aktiv und helfe dort auch bei der Organisation von Trainingswochenenden und Vereinsveranstaltungen.

Für Ihr Unternehmen habe ich mich entschieden, da Sie ein bedeutendes Marktforschungsinstitut sind und im Bereich Konsumgüter arbeiten. Sie bieten mir bei entsprechenden Leistungen gute Übernahmechancen und die Möglichkeit, später auch bei einem Partnerunternehmen im Ausland zu arbeiten. Durch zahlreiche Schulungen werde ich optimal auf das spätere Berufsleben vorbereitet.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

David Werner


 

Bildnachweis: „Frau telefoniert im Büro" © CandyBox Images / Shutterstock.com