AZUBIYO Logo

Fachwirt / Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel
Gehalt & Verdienst

99 freie Stellen
Ausbildung Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel
Ausbildung Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel

Bei deiner Berufswahl spielt dein Gehalt eine wichtige Rolle. Der Gehalts-Check zeigt, mit welchem Gehalt du als Fachwirt in Ausbildung und beim Einstieg in den Beruf rechnen kannst.

Was verdiene ich als Fachwirt/in in der Ausbildung?

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Bei der Ausbildung zum Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel/ zur Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel handelt es sich um eine Abiturientenausbildung, die mit einer kaufmännischen Ausbildung kombiniert ist, in der Regel Kaufmann im Einzelhandel. Dein Ausbildungsgehalt entspricht der üblichen Ausbildungsvergütung in diesem Beruf.

Laut Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) erhielten Azubis in ihrer Ausbildung zum Kaufmann für Groß- und Außenhandelsmanagement, Einzelhandel und Automobilkaufmann im letzten Jahr durchschnittlich die oben genannten tariflichen Ausbildungsvergütungen. Wähle Vergleichsberufe aus und erfahre, wie sich die Ausbildungsgehälter unterscheiden.

Gehalt in der Ausbildung

Die Ausbildungsvergütung als Fachwirt /Fachwirtin hängt davon ab, ob dein Betrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist, in welcher Region und in welcher Branche du beschäftigt bist.

Die in der Grafik angegebenen Zahlen sind Durchschnittswerte. Somit kann dein individuelles Azubi-Gehalt als Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel auch unter diesen Beträgen liegen! Tipp: Einige Unternehmen nennen in ihren Stellenanzeigen die konkrete Ausbildungsvergütung. Informiere dich daher auch im Stellenmarkt über dein Gehalt in der Ausbildung.

Beispiel aus der Praxis

Ronja macht eine Ausbildung zur Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel bei einem großen Möbelhaus in Sachsen. Dieser Ausbildungsbetrieb orientiert sich am Tarifvertrag für den Einzelhandel im Tarifbereich Sachsen. Danach steht Ronja seit September 2018 folgende Vergütung zu: Im 1. Ausbildungsjahr 850 Euro, im 2. Jahr 940 Euro und im 3. Jahr 1.060 Euro.

Gehalt im Beruf

Dein Gehalt als Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B. Arbeitsort, Branche und Berufserfahrung. Eine feste Regelung für deinen Lohn als Fachwirt bzw. Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel liegt dann vor, wenn dein Ausbildungsbetrieb an einen Tarifvertrag gebunden ist. Welcher spezielle Tarifvertrag gilt, hängt u. a. von Branche und Region ab.

Die Höhe deines Einstiegsgehalts nach der Ausbildung richtet sich nach deiner tariflichen Vergütungsgruppe. Als ausgelernter Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel verfügst du über eine besondere Qualifikation, die über eine normale Berufsausbildung hinausgeht. Somit wirst du wahrscheinlich in eine etwas höhere Entgeltgruppe eingruppiert. Bei einer Anstellung im Einzelhandel kannst du mit folgenden Einstiegsgehältern rechnen. Konkrete Tarifverträge stellt die Tarifdatenbank des Statistischen Bundesamtes bereit.

Aufgepasst: Was bedeuten diese Zahlen?

Dies sind mögliche Gehälter als Fachwirtin für Vertrieb im Einzelhandel in einigen Bereichen. Im Einzelhandel gibt es aber viele unterschiedliche Bereiche und Tarifverordnungen. Das bedeutet: Je nach Bundesland, Wirtschaftsbereich und Tarifvertrag sind auch höhere oder niedrigere Verdienste möglich. Eine Eingruppierung in niedrigere oder höhere Tarifgruppen ist entsprechend deiner Qualifikation möglich, wobei dein Einkommen als Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel mit zunehmender Berufserfahrung ansteigt.

 

Weitere Infos

Bildnachweis: „Frau am Schreibtisch" © michaeljung / Shutterstock.com