AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Kaufmann für audiovisuelle Medien – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Anschreiben als Kaufmann /-frau für audiovisuelle Medien . Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem herunterladen.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und, wenn du willst, ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Kaufmann /-frau für audiovisuelle Medien über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Kaufmann für audiovisuelle Medien

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Werbefigur,

durch die Stellenbörse AZUBIYO bin ich auf Ihre Anzeige gestoßen und bewerbe mich hiermit für eine Ausbildung in Ihrem Unternehmen.

Ich möchte eine Ausbildung zum Kaufmann für audiovisuelle Medien machen, weil mich die Vielfältigkeit des Berufs fasziniert und ich schon immer ein großes Interesse an der Medienwelt hatte.

Zurzeit besuche ich die 12. Klasse des Maria Theresia Gymnasiums in München und werde dieses demnächst mit voraussichtlich gutem Erfolg mit dem Fachabitur abschließen. Zu meinen stärksten Unterrichtsfächern zählen Mathematik, Deutsch und Musik, zudem konnte ich innerhalb einer Projektgruppe schon mein Organisationstalent unter Beweis stellen, indem ich einen Ausflug für eine untere Klasse arrangiert habe. Dazu gehörten unter anderem das Einteilen des Budgets und Koordinieren eines Termins. Da mir dies alles viel Freude bereitet hat strebe ich danach eine Ausbildung in diesem Bereich zu absolvieren.

Ich möchte diese bei Ihnen machen, da Sie ein sehr großes und vielseitiges Unternehmen sind und mir dadurch Einblicke in verschiedene Bereiche der Medienbranche ermöglichen.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Max Mustermann


 

Bildnachweis: „Filmspule" © ponsulak / Fotolia