AZUBIYO Logo

Landwirt – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Landwirt/in. Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem herunterladen.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Landwirt/in über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Landwirt

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Landwirt. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

über die Firma AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Landwirt ab September in Ihrem Unternehmen.

Ich habe mich für diesen Beruf entschieden, da ich gerne im Freien arbeiten und meine Stärken im Bereich Wirtschaft und Biologie in meinen Alltag miteinbringen möchte. Es gefällt mir für Tiere und Grund verantwortlich zu sein und das Beste dabei zu erwirtschaften. Außerdem ist es mir wichtig auf die Umwelt zu achten und Produkte von hohem Qualitätsstandard zu produzieren.

Zurzeit besuche ich den Wirtschaftszweig der Ferdinand-Braun-Realschule in Remscheid, an der ich in wenigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss absolvieren werde. Mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei 2,0 und meine Lieblingsfächer sind Biologie, Mathematik und Wirtschaft. In den Ferien arbeite ich häufig im landwirtschaftlichen Betrieb eines Nachbarn, wobei ich schon viel über die Pflege von Tieren und die Bestellung von Feldern gelernt habe. Auch bei kleinen Reparaturarbeiten an Maschinen oder den Ställen habe ich schon mitgeholfen. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit in unseren Garten. Es gefällt mir, mich um Pflanzen von der Aussaat bis zur Ernte zu kümmern.

Meine Ausbildung möchte ich gerne in Ihrem Betrieb machen, da Sie familiär geführt sind und im ökologischen Bereich zahlreiche Produkte herstellen. Sie sind offen für Innovationen und beliefern bekannte deutsche Biomarken. Außerdem bieten Sie mir eine kostengünstige Unterkunft auf Ihrem Hof an.

Über eine Einladung zum Bewerbungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

Constantin Winter


 

Bildnachweis: „Getreidefeld und Traktor" © Ingo Hoffmann / Fotolia