AZUBIYO Logo

Musiker / Musikerin
Gehalt & Verdienst

Musiker / Musikerin
Musiker / Musikerin

Wenn Musik deine Leidenschaft ist, solltest du dir überlegen, ob du dein Hobby zum Beruf machen möchtest. Neben den eigenen Fähigkeiten steht aber auch immer das mögliche Gehalt im Fokus einer solchen Entscheidung. Wir zeigen dir, mit welchem Gehalt du in der Musikerausbildung und im Berufsleben rechnen kannst.

Wie viel verdient man in der Musiker Ausbildung?

Als Musiker/ Musikerin stehen dir unterschiedliche Möglichkeiten in den Beruf offen. Willst du vor allem mit einem Instrument arbeiten oder sind auch pädagogische oder therapeutische Aufgaben interessant für dich? Leider haben fast alle Ausbildungen für Musiker gemein, dass es kein Ausbildungsgehalt gibt. Stattdessen musst du meist Ausbildungsgebühren bezahlen. Die Kosten variieren je nach Ausbildung und Bildungsanbieter und können bis zu 5.000 Euro jährlich betragen.

Tipp 1: Manche Ausbildungen sind nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) anerkannt, sodass du eine finanzielle Unterstützung beantragen kannst, wenn du eine Musiker Ausbildung absolvierst. Ob du BAföG erhalten kannst, hängt von deiner eigenen finanziellen Situation und dem Verdienst deiner Eltern ab.
Weitere Informationen findest du auf den Seiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung: https://www.bafög.de/.

Tipp 2: Es gibt klassische Ausbildungsberufe mit einem musikalischen Fokus, in denen du schon während der Ausbildung bezahlt wirst. Das sind neben Mediengestalter für Bild und Ton auch Instrumentenbauer oder -stimmer. Einige Berufe können auch im Rahmen eines Dualen Studiums erlernt werden. Hier findest du auf einen Blick Berufe mit Musik.

Wie viel verdienen Musiker im Beruf?

Über das Gehalt für Musiker lässt sich keine pauschale Aussage treffen, da dir ganz unterschiedliche Berufsbilder offenstehen.

Mit einer musikalischen Ausbildung kannst du als Freiberufler arbeiten und für befristete Projekte wie Musicals oder Theaterstücke engagiert werden. Es gibt einige wenige Stellen für festangestellte Musiker – wenn du nicht das Glück hast, fest für ein Orchester zu arbeiten, kannst du aber auf Vertretungsstellen hoffen. Viele Engagements für Musiker entstehen kurzfristig und du musst Reisebereitschaft mitbringen. Dafür ist der Job abwechslungsreich und du kannst viel Erfahrung mit unterschiedlichen Arbeitgebern und Teams sammeln.
Als Musiker wirst du oft pro Auftritt, Session oder Stunde bezahlt. Bei etwa 15 Einsätzen im Monat kannst du bei einer Orchestertätigkeit beispielsweise mit rund 1.000 Euro rechnen.

Auch auf diese Wege kannst du als Musiker Geld verdienen:

  • Auftritte bei Feiern oder Veranstaltungen
  • Studiomusiker/in
  • GEMA-Zahlungen, wenn eigene Stücke gespielt werden
  • Komponist/in oder Songwriter/in für andere Künstler
  • Musik- oder Gesangsunterricht

Interessant für dich ist möglicherweise auch der Weg im Öffentlichen Dienst, zum Beispiel in einem Polizei- oder Bundeswehrorchester. Hier wirst du nach Tarif bezahlt und hast geregelte Arbeitszeiten.

Gehalt als Musiktherapeut

Wenn du als Musiktherapeut arbeitest, hast du meist eine Aus- oder Weiterbildung abgeschlossen oder Musiktherapie studiert. Du arbeitest oft in Kliniken, Praxen oder Förderschulen entweder mit Erwachsenen oder mit Kindern.

Die Träger dieser Einrichtungen sind oft an Tarifverträge gebunden. Hier wirst du je nach Qualifikation und Stelle in eine Besoldungsgruppe und Erfahrungsstufe einsortiert. Beides wirkt sich unmittelbar auf dein Musiktherapeuten Gehalt aus. Mit mehr Berufserfahrung erhältst du auch eine höhere Bezahlung. Viele Arbeitgeber bieten neben der regulären Entlohnung auch Boni wie betriebliche Altersvorsorge oder einen Dienstwagen oder Dienstrad. Als Musiktherapeut kannst du von einem Gehalt zwischen 2.000 und 3.800 Euro ausgehen. In leitenden Positionen ist auch ein höherer Verdienst möglich.

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2021

Verdienst als Musiklehrer

Du musst aber nicht als freier Musiker oder im therapeutischen Bereich arbeiten. Mit einer Leidenschaft für Musik kannst du auch an allgemeinbildenden Schulen Musik unterrichten. Voraussetzung dafür ist ein abgeschlossenes Lehrerstudium mit erstem und zweitem Staatsexamen.

Dein Gehalt als Musiklehrer / Musiklehrerin ist dann abhängig davon, an welcher Schulform du unterrichtest, ob du verbeamtet bist oder als angestellter Lehrer arbeitest. Du kannst aber als Berufseinsteiger mit einem Verdienst zwischen 3.700 und 4.200 Euro pro Monat rechnen. Mit steigender Erfahrung erhöhen sich deine Grundbezüge und ein Gehalt von rund 5.500 Euro monatlich ist möglich.

Weitere Infos

Bildnachweis: "Frau im Studio" ©Jacob Lund - stock.adobe.com