AZUBIYO Logo

Musiktherapeut / Musiktherapeutin
Gehalt & Verdienst

Musiktherapeut / Musiktherapeutin
Musiktherapeut / Musiktherapeutin

Musik gehört zu deinem Leben und du möchtest die Musik in deinen Berufsalltag einbauen? Außerdem möchtest du Menschen mit deiner Musik helfen? Dann scheint die Musiktherapie wie für dich gemacht. Wie hoch das Musiktherapeut Gehalt ist, erfährst du jetzt hier.

Das Musiktherapeut Gehalt in der Ausbildung

Für das Musiktherapeut Gehalt in der Ausbildung ist es irrelevant, ob du die Ausbildung über ein Studium oder einen Lehrgang absolvierst. Denn während deiner Ausbildung verdienst du kein Gehalt. Jedoch besteht besonders während des Studiums die Möglichkeit, dass du einen zum Studium passenden Nebenjob annimmst. Dieser Nebenjob bringt dir nicht nur ein kleines Gehalt, sondern du sammelst auch Berufserfahrung. Diese Berufserfahrung äußert sich bei späteren Bewerbungen und Gehaltszahlungen positiv.

Gehalt im Beruf

Wie hoch dein Musiktherapeutin Gehalt im Beruf ausfällt, ist von verschiedenen Faktoren abhängig. Mit einem Studium als Abschluss ist generell ein höheres Gehalt möglich. Neben dem Weg der Qualifikation spielt für das Gehalt als Musiktherapeut natürlich deine Berufserfahrung eine große Rolle. Wie in jedem Beruf steigt das Gehalt mit den Jahren im Beruf.

Beachte: Wie hoch dein Gehalt ausfällt, ist von zahlreichen Faktoren abhängig. Hierzu zählen beispielsweise deine Ausbildung, deine Berufserfahrung, das Bundesland und die Unternehmensgröße.

Als Berufseinsteiger kannst du ein Gehalt von 2.500 Euro brutto im Monat erwarten. Dies entspricht einem Jahresgehalt von 30.000 Euro brutto. Je höher dein Abschluss ist, desto höher ist dein Einstiegsgehalt als Musiktherapeutin. Mit einem Bachelor oder Master ist ein Gehalt von 2.800 Euro brutto im Monat möglich. Mit entsprechender Berufserfahrung als Musiktherapeut liegt das monatliche Bruttogehalt zwischen 3.000 und 3.500 Euro.

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.text}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
{{branch.textSalary}}
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2021

Du weißt noch nicht, welchen Beruf du später ausüben möchtest? In unserem Berufswahltest kannst du den perfekten Job für dich finden. Wenn für dich das Einstiegsgehalt in den Branchen wichtig ist, kannst du direkt hier die Branchen miteinander vergleichen. Füge einfach die gewünschte Branche hinzu und vergleiche die verschiedenen Einstiegsgehälter.

Diese Werte dienen dir für einen groben Überblick und sind lediglich Beispielverdienste. Dein tatsächliches Gehalt in den Branchen ist von vielen Faktoren abhängig.

Musiktherapeut Gehalt: Tarifvertrag im öffentlichen Dienst

Wenn du nach deiner Ausbildung eine Anstellung im öffentlichen Dienst erhältst, richtet sich dein Musiktherapeut Gehalt nach dem Tarifvertrag. Das bedeutet, dass du aufgrund deiner Qualifikation und Berufserfahrung in eine Tarifgruppe gruppiert wirst. Entsprechend dieser Gruppierung gestaltet sich dein Gehalt.

Die Musiktherapie verfügt über keine einheitliche Eingruppierung. Eine Einstufung in die Entgeltgruppe E 7 oder E 8 erscheint realistisch. Diese Gruppierung steht für den mittleren Dienst und umfasst beispielsweise Physiotherapeuten und Heilerziehungspfleger. Mit einem Bachelor oder Master ist eine höhere Eingruppierung möglich.

In Bayern verdienst du als Musiktherapeut in der Entgeltgruppe 8 direkt nach der Ausbildung ca. 2.900 Euro brutto im Monat. Die Stufe 3 erreichst du nach 3 Jahren im Beruf und das entspricht in der Entgeltgruppe 8 einem monatlichen Musiktherapeut Gehalt etwa 3.250 Euro brutto.

Weitere Infos

Bildnachweis: „Musiktherapeutin bei Gruppensitzung" © master1305 - stock.adobe.com