AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Personaldienstleistungskaufmann – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Anschreiben als Personaldienstleistungskaufmann. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Personaldienstleistungskaufmann/-frau über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Personaldienstleistungskaufmann

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Personaldienstleistungskaufmann. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

über die Firma AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Personaldienstleistungskaufmann ab September in Ihrem Unternehmen.

Dieser Beruf spricht mich an, da ich gerne mit anderen Menschen zusammenarbeiten will und meine kommunikativen sowie betriebswirtschaftlichen Stärken optimal nutzen möchte. Es gefällt mir gut, nach der Ausbildung Ansprechpartner in einem Unternehmen zu sein und neues Personal auszuwählen.

Derzeit besuche ich die Alexander-von-Humboldt-Realschule in Bochum, an der ich in einigen Monaten mit voraussichtlich sehr gutem Erfolg meinen Abschluss machen werde. Mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei 1,5 und meine Lieblingsfächer sind Englisch und Wirtschaft/Recht. Da ich den Wirtschaftszweig gewählt habe, konnte ich bereits Grundlagen in Rechnungswesen, Wirtschaft und Informatik erwerben. In den letzten Sommerferien habe ich ein Praktikum in der Personalabteilung des Rathauses gemacht und durfte Tätigkeiten wie Archivierung, Dokumentation und Kontrolle von Personalakten ausüben.

Ich habe mich für Ihr Unternehmen als Ausbilder entschieden, da Sie ein wachsender Personaldienstleister in der Region sind und erst kürzlich eine neue Filiale eröffnet haben. Durch zahlreiche Kunden aus unterschiedlichen Fachbereichen wird der Berufsalltag sicher sehr abwechslungsreich.

Über eine Einladung zum Vorstellungsgespräch freue ich mich sehr.


Mit freundlichen Grüßen

Till Schulte


 

Bildnachweis: „Hände und Glaswürfel mit Icons" © Jakub Jirsák / Fotolia