AZUBIYO Logo

Servicekaufmann im Luftverkehr – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Servicekaufmann im Luftverkehr

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Servicekaufmann im Luftverkehr. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

durch die Stellenbörse AZUBIYO bin ich neugierig auf Sie geworden.

Die Ausbildung zum Servicekaufmann im Luftverkehr möchte ich machen, weil ich den direkten Kontakt mit Menschen sehr schätze und mir die Beratung und Betreuung von Kunden viel Freude bereiten. Außerdem liegen mir organisatorische und kaufmännische Aufgaben.

Derzeit besuche ich die Fachoberschule für Wirtschaft in Dortmund und werde Ende des Schuljahres mein Fachabitur voraussichtlich mit gutem Erfolg absolvieren. Meine besten Fächer sind Deutsch und Englisch. Da mir das Lernen von Sprachen leicht fällt, belege ich seit einem Jahr das Wahlfach Französisch und habe schon mehrere Sprachreisen nach England, Malta und Frankreich gemacht. Den Umgang mit Kunden kenne ich bereits aus meiner Aushilfstätigkeit in einem Supermarkt. Zu meinen Aufgabenbereichen gehören der Kassiervorgang, die Qualitätskontrollen und die Bearbeitung von Kundereklamationen.

Interne Weiterbildungsmöglichkeiten und über 30.000 Starts und Landungen haben mich davon überzeugt, dass ich den Beruf des Servicekaufmanns für Luftverkehr bei Ihnen erlernen möchte.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zu einem Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Tim Busch


 

Bildnachweis: „Lächelnde Flugbegleiterin mit Tickets" © Picture-Factory / Fotolia