AZUBIYO Logo

Steuerberater / Steuerberaterin
Gehalt & Verdienst

Steuerberater / Steuerberaterin
Steuerberater / Steuerberaterin

Steuern sind für dich kein Problem, sondern ein Kinderspiel? Wenn deine Freunde den Durchblick verlieren, kannst du sie mit deinem Organisations- und Zahlentalent retten? Dann ist der Beruf des Steuerberaters bzw. der Steuerberaterin genau das Richtige für dich. Wichtig ist bei deiner Berufswahl auch dein zukünftiges Gehalt als Steuerberater bzw. Steuerberaterin. Hier geben wir deinen Überblick über deine Verdienstmöglichkeiten.

Was verdiene ich als Steuerberater / Steuerberaterin in der Ausbildung?

Eine direkte Ausbildung zum Steuerberater gibt es nicht. Steuerberater kannst du auf verschiedenen Wegen werden. Voraussetzungen sind einerseits die Ausbildung zum Steuerfachangestellten und 10 Jahre Berufserfahrung. Die Länge der Berufserfahrung kannst du durch eine Weiterbildung zum Steuerfachwirt auf 7 Jahre verkürzen. Andererseits kannst du Steuerberater durch ein Bachelor Studium der Studiengänge BWL, Jura oder Steuerwesen werden. Zusätzlich dazu brauchst du 3 Jahre Berufserfahrung, um Steuerberater zu werden. Absolvierst du ein Master Studium in einem der passenden Studiengänge, musst du 2 Jahre Berufserfahrung vorweisen, um Steuerberater zu werden.

10 Jahre Berufserfahrung hört sich erstmal lange an, aber du verdienst in der Ausbildung zum Steuerfachangestellten und als Steuerfachangestellter im Berufsleben bereits gutes Geld. Die folgende Grafik zeigt dir, mit welchem Gehalt du während der Ausbildung zum Steuerfachangestellten rechnen kannst:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2020

Der Gehaltscheck zeigt dir deine Ausbildungsvergütung im Beruf Steuerfachangestellter. Deine Ausbildungsvergütung als Steuerfachangestellter kann sich sehen lassen. Dein Gehalt während der Ausbildung liegt im Vergleich mit anderen dualen Ausbildungsberufe im oberen Mittelfeld. Wie viel du genau in der Ausbildung verdienst, kannst du den Stellenanzeigen der einzelnen Ausbildungsbetriebe entnehmen:

Gehalt in der Ausbildung

Du möchtest lieber den Weg über ein Studium der Richtungen Betriebswirtschaftslehre, Jura oder Steuerwesen gehen? In einem regulären Hochschulstudium bekommst du leider kein Gehalt. Du hast dennoch die Möglichkeit, während deines Studiums einen Werkstudenten-Job im Bereich Steuer oder Jura beispielsweise in einer Kanzlei zu absolvieren, um Qualifikationen zu erwerben und deine ersten Euros zu verdienen. Entscheidest du dich für ein Duales Studium, kannst du bei deinem Betrieb bereits Geld verdienen. Je nach Ausbildungsbetrieb, Bundesland und Universität kannst du während dieses Ausbildungsweges gut verdienen, praktische Kenntnisse erwerben und gleichzeitig dein theoretisches Wissen vertiefen.

Gehalt Steuerberater: Was verdiene ich nach der Ausbildung als Steuerberater/in?

Wenn du den langen Weg zum Steuerberater abgeschlossen hast und deine Steuerberaterprüfung erfolgreich bestanden hast, wartet ein gutes Gehalt auf dich. Das Einstiegsgehalt beträgt zwischen 50.000 und 60.000 Euro Brutto jährlich. Die Höhe hängt von verschiedenen Faktoren wie Branche, Bundesland Berufserfahrung, Region und Betrieb ab.

Mit steigender Berufserfahrung kannst du auf ein immer höheres Gehalt zählen. Denn bei deinem Einstiegsgehalt bleibt es nicht. Je besser du dich im Laufe der Jahre in Bereichen wie Umsatzsteuer, Einkommen-, Körperschaft- und Gewerbesteuer, internationales Steuerrecht und Bilanzwesen/Jahresabschluss auskennst, desto wichtiger wirst du für deinen Arbeitgeber. Das wird dann auch finanziell belohnt.

Als Steuerberater bzw. als Steuerberaterin kannst du dich zudem weiterbilden und deine Qualifikationen erhöhen. Das hilft dir dabei, deine Karriere zusätzlich anzukurbeln. Nach einem abgeschlossenen Studium kannst du zum Beispiel die Weiterbildung zum Wirtschaftsprüfer anstreben. Eine weitere Möglichkeit sind die Studiengänge Steuern, Prüfungswesen, Wirtschaftsrecht oder Wirtschaftswissenschaften.

Weitere Infos

Bildnachweis: "Steuerberaterin am Schreibtisch" ©Andrey Popov - adobe.stock.com