AZUBIYO Logo

Tiermedizinischer Fachangestellter – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Tiermedizinische/r Fachangestellte/r. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Tiermedizinische/r Fachangestellte/r über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Tiermedizinischer Fachangestellter

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Tiermedizinischen Fachangestellten. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

über AZUBIYO bin ich auf die im Betreff genannte Stelle gestoßen.

Ich möchte die Ausbildung als Tiermedizinischer Fachangestellter machen, weil ich bereits seit meiner Kindheit den Umgang mit Tieren kenne und ich keinerlei Angst vor ihnen habe. Zudem bin ich ein sehr sorgfältiger Mensch, was bei Operationen, bei der Reinigung von Räumen und Instrumenten sowie beim Anfertigen schriftlicher Unterlagen besonders wichtig ist.

Im Moment besuche ich die 10. Klasse der Geschwister-Scholl-Realschule in Frankfurt am Main und werde im Sommer meine Mittlere Reife absolvieren. In meiner Kindheit habe ich viel Zeit auf dem Bauernhof meiner Großeltern verbracht und habe bei der Fütterung der Tiere mitgeholfen. Dort habe ich gemerkt, dass ich mich sehr für Tiere und den Umgang mit ihnen interessiere. Im letzten Schuljahr habe ich in meinen Ferien ein vierwöchiges Praktikum in einer Tierarztpraxis gemacht. Dort war ich für den Empfang und für verwaltende Tätigkeiten zuständig. Zudem durfte ich auch mehrmals bei Routineeingriffe assistieren. Diese Erfahrungen haben mich darin bestärkt, den Beruf des Tiermedizinischen Fachangestellten zu erlernen.

Ich möchte die Ausbildung in Ihrer Tierarztpraxis beginnen, da Sie neben Haus- und Heimtieren auch nahegelegene Bauern- und Reiterhöfe tiermedizinisch betreuen. Außerdem ist es bei Ihnen möglich durch Ihre Zusatzqualifikation als Tierakupunkteur Einblicke in die alternative Tiermedizin zu erhalten.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Cedric Pfeiffer


 

Bildnachweis: „Hund wird untersucht" © Andrey Kuzmin / Fotolia