AZUBIYO Logo
Durchschnittsgehalt München
Durchschnittsgehalt München

Azubi-Wissen » Durchschnittsgehalt München

Was verdienen Arbeitnehmer (m/w/d) in München?

Laut aktueller Statistiken ist das Durchschnittsgehalt in München zwischen den Jahren 2008 und 2018 um insgesamt 47,4 % gestiegen. Die bayerische Landeshauptstadt beherbergt unzählige internationale Unternehmen aus vielen unterschiedlichen Branchen.

Unternehmen wie die Siemens AG, die Allianz oder auch Apple GmbH sorgen für eine vielfältige Unternehmenslandschaft in München. Wie hoch das Durchschnittseinkommen in München ist und in welchen Jobs du am meisten verdienen kannst, erfährst du hier.

Was ist ein Durchschnittseinkommen?

Das Durchschnittseinkommen ist eine wichtige Kennzahl aus der Wirtschaft. Sie hilft der Bundesregierung notwendige Maßnahmen einzuleiten, um das Einkommen deutscher Bürgerinnen und Bürger sicherzustellen. Das Durchschnittseinkommen wird aus der Summe der Einkommen aller Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland berechnet. Die Zahlen werden durch das Statistische Bundesamt ausgewertet.

Wie hoch ist das Durchschnittseinkommen in München?

Im Jahr 2020 arbeiteten in München fast 900.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Die Beschäftigten verdienten im Durchschnitt 67.425 Euro brutto jährlich. Das bedeutet, dass Beschäftigte in München ein Durchschnittsgehalt von 5.618,75 € brutto monatlich zur Verfügung haben. 

Münchens Wirtschaft ist geprägt von vielen großen Unternehmen. Aber auch der Mittelstand sorgt in München für das große Wirtschaftswachstum der letzten Jahre. In München sind rund 890.000 Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer beschäftigt. Die meisten von ihnen arbeiten in der Beratung und im Dienstleistungssektor. Die zweitgrößte Arbeitgeber-Branche ist der Handel und das Gastgewerbe. 

Gleich hinter Hamburg ist München der größte Beschäftigungsstandort in Deutschland. Es existiert kaum Arbeitslosigkeit und fast 70 % der Bürgerinnen und Bürger sind berufstätig. Die geringe Arbeitslosigkeit ist einer der Gründe, warum Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in München überdurchschnittlich gut verdienen. Alle Branchen suchen für alle Positionen nach geeigneten Mitarbeitern. Die Nachfrage nach Arbeitskräften in München ist hoch und dementsprechend müssen Unternehmen mehr Gehalt in München zahlen als an anderen Orten, um neue Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer einzustellen.

Top 10 Berufe in München

Bitte beachte, dass es sich bei diesen Einkommen um Durchschnittseinkommen in München handelt. Wenn du als Berufsanfänger bei einem Verlag als Journalist oder Journalistin anfängst, liegt dein Einkommen höchstwahrscheinlich unter dem angegebenen Einkommen. Dennoch sind die angegebenen Durchschnittseinkommen in München ein Richtwert, an dem du dich gut orientieren kannst.

Fachkräfte (m/w/d), die in München von einem besonders hohen Verdienst profitieren, sind Fachärzte und Fachärztinnen mit einem Durchschnittseinkommen in München von rund 79.000 € jährlich. Die Spitzenverdiener/innen sind Key Account Manager/innen. Diese verdienen im Münchner Durchschnitt etwa 90.000 € brutto im Jahr. 

Kommt zu den einzelnen Berufen noch Personalverantwortung hinzu, kann das Einkommen sich positiv nach oben entwickeln. Das Durchschnittsgehalt in München für einen Personalleiter (m/w/d) etwa liegt aktuell bei 121.731 € brutto pro Jahr. Auch hier sind Berufserfahrung, Unternehmensgröße und Branche der ausschlaggebende Punkt für ein hohes Einkommen.

Bevor du dich auf den Weg nach München zum Arbeiten und Leben machst, solltest du bedenken, dass mit einem hohen Durchschnittseinkommen auch die Kosten für Mieten oder Kaufimmobilien steigen. München gehört zu den Metropolen, in denen das Wohnen teuer ist und die Immobilienpreise gehören mit zu den teuersten in Deutschland. Dennoch ist München ein spannender Standort für deine berufliche Karriere und die Aussichten, in München schnell einen Arbeitsplatz zu finden, sind enorm hoch.

Weitere Infos

Bildnachweis: „Panorama München" © Michael Fleischmann - stock.adobe.com