AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Erzieher für Jugend- und Heimerziehung – Bewerbung

Im Folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Erzieher/in für Jugend- und Heimerziehung. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben  gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Erzieher Jugend- und Heimerziehung über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Erzieherin Jugend- und Heimerziehung

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Erzieherin für Jugend- und Heimerziehung. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Plattform AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zur Erzieherin für Jugend- und Heimerziehung ab August in Ihrer Schule.

Ich möchte diesen Beruf ergreifen, da ich den Umgang mit anderen Menschen, insbesondere mit Kindern jeden Alters, sehr schätze. Es gefällt mir, meine kommunikativen sowie kreativen Fähigkeiten einbringen zu können und andere bei ihrer persönlichen Entwicklung zu unterstützen.

Derzeit besuche ich den sozialen Zweig der Maria Ward Realschule in München, an der ich in einigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meine mittlere Reife machen werde. Zu meinen Lieblingsfächern zählen Deutsch, Sport und Kunsterziehung und mein Notendurchschnitt liegt aktuell bei 2,7. Im Rahmen eines Schulprojektes im Fach Kunst habe ich im Wettbewerb um die Neugestaltung unserer Aula den zweiten Preis gewonnen. Seit Jahren arbeite ich als Babysitterin und betreue viele Kinder unterschiedlichen Alters. Dabei bin ich sehr zuverlässig und verantwortungsbewusst. In meiner Freizeit spiele ich in einer Fußballmannschaft. Ich bin körperlich belastbar und fühle mich auch bei der Betreuung großer Gruppen nicht überfordert.

Ich möchte die Ausbildung zur Erzieherin- Jugend- und Heimerziehung an Ihrer Schule absolvieren, da sie landesweit einen sehr guten Ruf genießt und neben dem Unterricht zusätzliche praktische Weiterbildungsmaßnahmen anbietet.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Sarah Huber