AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen. Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem downloaden.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen über die Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Infos in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistung. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

auf dem Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zum Fachangestellter für Arbeitsmarktdienstleistungen aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Diesen Beruf möchte ich ausüben, weil ich ein sehr kommunikativer Mensch bin und den Kundenkontakt sehr schätze. Zudem interessiere ich mich für die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt.

Ich besuche die 12. Klasse der Fachoberschule für Wirtschaft und Verwaltung in Göttingen. Im Sommer werde ich mein Fachabitur voraussichtlich mit gutem Erfolg absolvieren. Meine Lieblingsfächer sind Deutsch und Volkswirtschaftslehre. In einem betrieblichen Praktikum letztes Schuljahr in einer Vermögensberatung war ich vor allem für die Büroorganisation und das Büromanagement, wie Terminplanung, Schriftablage und -verkehr, zuständig. Kunden- und serviceorientierten Umgang kenne ich bereits als Aushilfe in der Gastronomie. Daher weiß ich auch, dass mir besonders die Arbeit mit Kunden sehr viel Freude bereitet und die Ausbildung zum Fachangestellten für Arbeitsmarktdienstleistungen perfekt zu mir passt.

Ich habe mich für die Tätigkeit im öffentlichen Dienst bei Ihnen entschieden, weil Sie mir viele Entwicklungs- und auch Aufstiegsmöglichkeiten bei entsprechenden Leistungen anbieten.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

David Schmitt


 

Bildnachweis: „Frau telefoniert am Schreibtisch" © DOPhoto / Shutterstock.com