AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Hochbaufacharbeiter – Bewerbung

Im Folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Hochbaufacharbeiter/in. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Hochbaufacharbeiter/in über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Hochbaufacharbeiterin

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Hochbaufacharbeiterin. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

auf dem Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zur Holzbaufacharbeiterin aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position.

Schon sehr früh habe ich eine Leidenschaft für sämtliche Abläufe auf Baustellen bei mir entdeckt. Mein Vater ist selbst Bauarbeiter und hat mich früher oft mit auf die Baustelle genommen. Bei unserem Hausbau letztes Jahr konnte ich dann schon richtig mit anpacken.

Ich besuche derzeit die Friedrich-Ebert-Realschule in Dresden und werde dort in einigen Monaten meine Mittlere Reife mit voraussichtlich gutem Erfolg absolvieren. Mein aktueller Notendurchschnitt ist 1,9. Meine stärksten Fächer sind Mathematik und Physik. Seit Beginn der 8. Klasse bin ich Mitglied der Technik-AG an unserer Schule. Mein Schülerpraktikum habe ich bei einer regionalen Baufirma in meinem Stadtteil gemacht. In meiner Freizeit spiele ich gerne Badminton oder gehe joggen.

Für Ihr Unternehmen habe ich mich entschieden, da sie einen sehr guten Ruf haben und flexible Arbeitszeiten und gute Übernahmechancen bieten.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Anna Maler


 

Bildnachweis: „Männer und Frau auf Gerüst" © Kzenon / Fotolia