AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Pflanzentechnologe – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Pflanzentechnologin. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format herunterladen.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Pflanzentechnologe über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Pflanzentechnologin

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Pflanzentechnologin. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

durch die Stellenbörse AZUBIYO bin ich neugierig auf Sie geworden.

Die Ausbildung zur Pflanzentechnologin möchte ich machen, weil ich gerne im Labor Versuche durchführe, dokumentiere und auswerte. Da ich mein Interesse an Biologie bei Untersuchungen der Wachstumsbedingungen von Pflanzen miteinbringen kann, ist der Beruf perfekt für mich.

Zurzeit besuche ich die 10. Klasse der Sophie-Scholl-Realschule in Saarrücken und werde im Juli meine Mittlere Reife absolvieren. Mein Notendurchschnitt liegt bei 1,9 und zu meinen besten Fächern gehören Biologie und Chemie. Mit Botanik beschäftige ich mich schon seit Längerem. Aus diesem Grund habe ich mir mein eigenes Herbarium mit Pflanzen aus der Region Saarbrücken erstellt. Dafür habe ich unterschiedliche Exemplare gesammelt, getrocknet und mit einer selbst gebauten Pflanzenpresse gepresst. Da mir Sorgfalt und Genauigkeit sehr wichtig sind, habe ich die Pflanzen in einem Ordner abgeheftet, nach Blütenfamilienpflanzen sortiert sowie Deckblatt und Inhaltsverzeichnis erstellt. Mit Hilfe der Sammlung lassen sich die Verteilung und das Vorkommen verschiedener Pflanzenarten genauer untersuchen.

Ich habe mich für Ihr Unternehmen entschieden, weil die Sie die größte Forschungsabteilung in der Pflanzen- und Mikrotechnik haben. Zudem bekommen Auszubildende Zugang zu Ihrer eigenen Bibliothek mit der Spezialisierung Botanik und Pflanzen.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Tina Dietrich


 

Bildnachweis: „Drei Personen arbeiten im Labor" © Alexander Raths / Shutterstock.com