AZUBIYO Logo

Weintechnologe / Weintechnologin
Bewerbung

4 freie Stellen
Ausbildung Weintechnologe
Ausbildung Weintechnologe

Im Folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Weintechnologe. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören LebenslaufZeugnisse und (freiwillig!!) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Weintechnologe über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und nutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

 

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Weintechnologe Muster (Word)

Bewerbungsschreiben Weintechnologe Anleitung (PDF)

Bewerbungsschreiben Weintechnologe

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Weintechnologen. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Stellenbörse AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung zum Weintechnologen ab September in Ihrem Betrieb.

Der Beruf des Weintechnologen fasziniert mich, weil ich gerne lernen möchte, wie man Trauben in weinhaltige Getränke verwandelt. Mir gefällt der Gedanke, in den Produktionsprozess eingebunden zu sein und somit am Ende ein fertiges Ergebnis in den Händen halten zu können. Mich reizt daran der effiziente Umgang mit großen Anlagen und Maschinen sowie die Anwendung von wichtigen Kenntnissen in Chemie und Biologie. Zudem arbeite ich gerne mit Designprogrammen in meiner Freizeit. Diese Stärke kann ich bei der Vermarktung der Weinflaschen miteinbringen. 

Derzeit besuche ich die Helene-Lange-Realschule in Mannheim, an der ich in einigen Monaten im naturwissenschaftlichen Zweig mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss machen werde. Mein aktueller Notendurchschnitt liegt bei 2,0 und meine Lieblingsfächer sind Chemie und Biologie. Im Rahmen eines Schulpraktikums habe ich für mehrere Wochen in einer kleinen Winzerei gearbeitet und konnte in dieser Zeit einen guten Eindruck in den Fertigungsprozess sowie in verschiedene hygienische und lebensmittelrechtliche Vorschriften bekommen. In meiner Freizeit verbringe ich viel Zeit in der Natur. Dabei habe ich Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein entwickelt.

Die Ausbildung zum Weintechnologen möchte ich gerne in Ihrem Unternehmen machen, da Sie einen besonderen Ruf in der Region genießen, ganz nah am Produkt arbeiten und offen für Innovationen sind. Außerdem bieten Sie gute Arbeitszeiten und gute Aufstiegsmöglichkeiten.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Leon Wagner


Weitere Infos

Bildnachweis: "Weintechnologe prüft Temperatur" ©Jean-Philippe WALLET - stock.adobe.com