AZUBIYO Logo

Duales Studium Bank

Du gibst nicht nur gerne Geld aus, sondern interessierst dich auch für die Hintergründe des Finanzwesens? Du willst eine akademische Ausbildung und diese am besten direkt mit der Praxis in der Bank verbinden? Dann ist ein Duales Studium Bank für dich genau das Richtige!

 

Inhaltsverzeichnis

Studieninhalte: Was erwartet mich?

Im Studium erwarten dich vor allem betriebswirtschaftliche Themen wie Rechnungswesen, Controlling und Bilanzierung aber auch BWL, VWL, Buchführung und Wirtschaftsrecht. Da man im späteren Beruf viel mit Zahlen zu tun hat, findest du auch Module wie Mathematik und Statistik auf dem Stundenplan. Als Kundenberater und im Vertrieb zählen vor allem auch Präsentations- sowie Kommunikationsfähigkeiten und Verhandlungsgeschick, die im Dualen Studium trainiert werden. Des Weiteren steht Englisch auf dem Plan – besonders Business English sowie spezielle Fachbegriffe aus dem Finanzbereich wirst du lernen.

Das Duale Studium ist darauf ausgelegt, interessierte und engagierte Studenten zu Finanzexperten auszubilden, die sich neben dem akademischen Grad auch Kundenorientierung, Verantwortungsbewusstsein und Konfliktfähigkeit aneignen.

Gut zu wissen!

Für den Dualen Studiengang Bank gibt es noch viele weitere Bezeichnungen, wie BWL-Bank, Bankwirtschaft, Bank- und Versicherungswesen oder auch Banking & Finance oder nur Finance. Der Inhalt ist aber in der Regel der Gleiche. Je nach Studieneinrichtung unterscheidet sich jedoch der Titel des Studiengangs.

Schwerpunkte im Dualen Studium Bank

Das Duale Studium Bank gliedert sich meist in ein Grundstudium und ein Vertiefungs- bzw. Hauptstudium:

  • Grundstudium: Im Grundstudium absolvierst du ein klassisches betriebswirtschaftliches Studium. Dabei wird in den ersten 2 Semestern der Grundstein für das Arbeiten im Finanzsektor gelegt. Alle weiteren Module im Vertiefungsstudium basieren auf dem erlernten Wissen aus dem Grundstudium. Vor allem wirst du die theoretische Seite von Bankgeschäften kennenlernen und beschäftigst dich dabei mit den Strukturen des Finanzdienstleistungswettbewerbs und dem sich veränderten geschäftspolitischen Umfeld im Finanzwesen.
  • Vertiefungs- / Hauptstudium: Nach dem im Grundstudium bereits das Basiswissen gelehrt wurde, kannst du dein Wissen und deine Fähigkeiten aus verschiedenen Fachbereichen im Hauptstudium spezifizieren. Meist findet man Management-orientierte Fächer sowie Projektmanagement auf dem Plan. Des Weiteren können die Studierenden im Vertiefungsstudium eine Reihe von Wahlpflichtfächern wählen.

Die Studienschwerpunkte, die von den jeweiligen Universitäten, Hochschulen oder Berufsakademien angeboten werden, sind eng mit den kooperierenden Ausbildungs- bzw. Praktikumsbetrieben, wie z.B. Banken oder Finanzbetrieben, abgestimmt. Wer ein Duales Studium beginnt, hat sich damit durch seinen Ausbildungs- bzw. Praktikumsvertrag schon für einen Studienschwerpunkt entschieden. Auch die Studienfächer des Grundstudiums orientieren sich bereits am entsprechenden Studienschwerpunkt.

Tipp: Ähnliche Duale Studiengänge sind BWL, Business Administration, Versicherungswesen.

Daten & Fakten Duales Studium Bank

Die wichtigsten Infos auf einen Blick findest du hier! Je nachdem, ob du ein praxisintegrierendes oder ausbildungsintegrierendes Duales Studium absolvieren willst, kannst du neben deinem Bachelor-Abschluss noch einen Berufsabschluss erwerben. Nähere Infos dazu findest du unter Abschlüsse.

Studiendauer

3 Jahre

Abschluss

Bachelor of Arts bzw. Science ggf. plus Berufsabschluss

Berufliche Perspektive

gut

Kombinationsmöglichkeiten: z.B. Ausbildung zum Bankkaufmann, Betriebswirt, Investmentfondskaufmann
Art des Dualen Studiums: in der Regel ausbildungsintegrierend, praxisintegrierend auch möglich
Branchen: Banken, Finanzen, Versicherung, Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung
Schwerpunkte: Finanzen, Controlling, Wirtschaft, Rechnungswesen, Recht

Zugangsvoraussetzungen: Was sollte ich mitbringen?

Du jonglierst gerne mit Zahlen? Die Wirtschaft von Unternehmen findest du nicht abschreckend, sondern beeindruckend? Ehrgeiz und Zielstrebigkeit beschreiben deinen Charakter? Dann erwartet dich nach dem Dualen Studium Bank dein Traumberuf!

Deine Tätigkeitsbereiche

Kunden-beratung
Vertrieb
Verwaltung

3 wichtige Stärken

Verantwortungsbewusstsein
Sorgfalt und Genauigkeit
Analytische Fähigkeiten

Berufliche Perspektiven: Wie sieht mein Berufsalltag später aus?

Nachdem du das Duale Studium Bank abgeschlossen hast, kannst du einschätzen, welcher Kredit für welchen Kunden der Richtige ist, wie der Kunde sein Erspartes am besten anlegen sollte und welche Versicherung für ihn die passendste ist. Als Studienabgänger steigst du meist in einer höheren Position ein, als der gelernte Bankkaufmann. Dementsprechend wird auch dein Gehalt, je nach Unternehmen und Größe, höher ausfallen.

Generell arbeitest du als Absolvent des Dualen Studiums Bank sehr eng mit Kunden zusammen, die Fragen bezüglich der eigenen Finanzen haben. Zusätzlich übernimmst du als Fachkraft auch einige administrative Aufgaben. Du analysierst Zahlen, beschäftigst dich mit dem internationalen Zahlungsverkehr und achtest dabei stets auf die gesetzlichen Grundlagen.

Kundenbetreuung

In der Kundenbetreuung werden Kunden bei ihren finanziellen Geschäften beraten. Sie werden dabei unterstützt ein Konto zu eröffnen und bekommen Hilfe bei der Finanzberatung- sowie planung. Des Weiteren hilft man den Kunden bei der Auswahl des richtigen Kredits. Es werden Geschäftsberichte erstellt und die Koordination der internen Arbeitsabläufe sichergestellt.

Konkret findest du nach einem abgeschlossenen Dualen Studium Bank eine Anstellung in folgenden Unternehmensformen:

  • Banken, Direktbanken
  • Girozentralen
  • Sparkassen, Bausparkassen
  • Börse
  • Wertpapierhandel
  • Kreditkartengesellschaften
  • Wirtschaftsberatungsfirmen
  • Finanzberatungen

Gehalt nach dem Dualen Bank-Studium

Wie auch in allen anderen Berufen variiert das Gehalt je nach Unternehmen und Branchen. Allerdings kannst du dich auf ein mittleres bis hohes Einstiegsgehalt einstellen. Dieses Gehalt kannst du v.a. durch mehr Berufserfahrung noch steigern.

Das Einstiegsgehalt eines Absolventen des Dualen Studiums Bank liegt bei ca. 2.500 Euro brutto. Als Studienabgänger mit akademischem Abschluss sind deine Chancen auf eine schnelle Beförderung und damit eine Position im Management erhöht.

Bildnachweis: „Taschenrechner, Geldscheine und Unterlagen" © Marco2811 / Fotolia