AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Beamter Bundesbank (mittl. Dienst) – Ausbildung & Beruf

Der bargeldlose Zahlungsverkehr löst heute immer mehr das Bargeld ab. Trotzdem haben die Beamten im mittleren Dienst bei der Deutschen Bundesbank alle Hände voll zu tun – im wahrsten Sinne des Wortes!

Was macht ein Beamter Bundesbank?

Beamte im mittleren Dienst bei der Bundesbank kümmern sich um den Bargeldkreislauf und sorgen für die Sicherheit des Geldes. Sie nehmen Bargeldeinzahlungen, zum Beispiel von Werttransportunternehmen, entgegen und zählen und sortieren es mit Hilfe von Maschinen. Dabei wird auch Falschgeld aussortiert und entwertet bzw. vernichtet. Das umlauffähige Bargeld wird im Tresorbereich aufbewahrt oder wieder in Umlauf gebracht und beispielsweise an Banken versendet. In den Bereichen Kassen- und Rechnungswesen sowie Zahlungsverkehr prüfen die Beamten unter anderem Zahlungsbelege, führen Auszahlungen durch oder wickeln Überweisungen ab. Daneben gehören auch allgemeine Bürotätigkeiten zu den Aufgaben von Beamten bei der Bundesbank, wie etwa das Bearbeiten von ein- und ausgehender Post oder das Verwalten und Archivieren von schriftlichen und elektronischen Dokumenten.

In der Ausbildung lernst du, wie der bare und unbare Zahlungsverkehr abläuft, was eine Bonitätsanalyse ist und welche englischen Fachbegriffe aus Wirtschaft und Bankwesen du für die mündliche und schriftliche Kommunikation benötigst.

Als Beamter im mittleren Bankdienst arbeitest du in Filialen, Hauptverwaltungen oder der Zentrale der Deutschen Bundesbank. Dort bist du unter anderem im Büro und in Tresorräumen tätig, oder auch in Räumen, in denen Münzen und Banknoten sortiert werden.

Art der Ausbildung

Beamter – mittlerer Dienst

Dauer der Ausbildung

21 Monate, Verkürzung ist möglich

Zuständige Stelle

Deine Prüfungen finden vor der zuständigen Prüfungskommission statt.

Schulische Voraussetzungen

Bewerber sollten einen der folgenden Abschlüsse haben: 1. einen mittlerer Bildungsabschluss, 2. einen

Hauptschulabschluss und eine förderliche abgeschlossene Berufsausbildung oder 3. einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand

Quelle: http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/start?dest=profession&prof-id=6815

Wie gut passt dieser Beruf zu dir? Jetzt Eignung testen!

Stelle finden!