AZUBIYO Logo

Beamter Steuerverwaltung (mittl. Dienst) – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Beamter / Beamtin Steuerverwaltung. Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem herunterladen.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Beamter / Beamtin Steuerverwaltung über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und benutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Beamtin Steuerverwaltung

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Beamtin in der Steuerverwaltung. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

auf dem Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf die von Ihnen ausgeschriebene Stelle für eine Ausbildung zur Beamtin - Steuerverwaltung (mittl. Dienst) aufmerksam geworden und bewerbe mich auf diese Position für das Jahr 2015.

Für diese Laufbahnausbildung habe ich mich entschieden, weil ich gerne verwaltende Tätigkeiten und allgemeine Bürotätigkeiten übernehme und ich großes Interesse an den Themengebieten Steuererhebung und -verwaltung habe.

Nach meinem Fachabitur in der Fachrichtung Wirtschaft/Recht habe ich eine Ausbildung als Steuerfachangestellte begonnen. Derzeit befinde ich mich im zweiten Ausbildungsjahr und habe meine Zwischenprüfung bereits mit sehr gutem Erfolg absolviert. Bei der Tätigkeit in der Steuerkanzlei bin ich unter anderem für das Erteilen von Auskünften und die Terminvereinbarungen zuständig. Daher ist mir Kundenkontakt nicht fremd und ich weiß, wie wichtig es ist fachlich korrekte Informationen zu übermitteln. Auch über die Vorbereitung und Bearbeitung der Buchführung und Steuererklärung konnte ich schon viel lernen. Ich bin davon überzeugt, dass mich diese Berufsausbildung optimal auf die Aufgaben als Beamtin für Steuerverwaltung vorbereitet.  

Da Sie mir gute Aufstiegschancen und einen sicheren Arbeitsplatz bieten, möchte ich den Vorbereitungsdienst im „Amt für Steuerverwaltung“ machen.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Lea Koch


 

Bildnachweis: „Frau mit blauem Pulli hält Unterlagen fest" © Diego Cervo / Shutterstock.com