AZUBIYO Logo

Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse / Fachinformatikerin für Daten- und Prozessanalyse
Bewerbung

Ausbildung Fachinformatiker für Daten- und Prozessanalyse

Hier findest du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Fachinformatiker/in Daten- und Prozessanalyse. Nutze die Vorlage gerne, um dich inspirieren zu lassen. Achte jedoch darauf, die Vorlage auf keinen Fall unverändert zu übernehmen. Die Personaler/innen erkennen es sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest, und sortieren deine Bewerbung dementsprechend eher aus.

Im folgenden Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du deine Bewerbung erstellst. Denn für deine Bewerbung brauchst du nicht nur das Bewerbungsschreiben, sondern auch deinen Lebenslauf, deine Zeugnisse und wenn du möchtest ein passendes Foto zur Bewerbung.

Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem im pdf-Format downloaden:

Bewerbungsschreiben Fachinformatiker Daten- und Prozessanalyse Muster (Word)

Bewerbungsschreiben Fachinformatiker Daten- und Prozessanalyse Anleitung (PDF)

Bewerbungsschreiben Fachinformatiker Daten- und Prozessanalyse

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Fachinformatiker Daten- und Prozessanalyse. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

über das Ausbildungsportal AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung als Fachinformatiker der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse ab August in Ihrem Unternehmen.

Am Beruf des Fachinformatikers der Fachrichtung Daten- und Prozessanalyse gefällt mir besonders, dass ich mein technisches Verständnis und mein Interesse für IT verbinden kann, um Schwachstellen und Fehler aufzudecken. Darüber hinaus fasziniert mich das Optimieren von digitalen Prozessen und Umsetzen von neuen Lösungen.

Derzeit besuche ich die 12. Klasse des Gutenberg-Gymnasiums in Mainz und werde im Sommer mit voraussichtlich gutem Erfolg mein Abitur erlangen. Aktuell liegt mein Notendurchschnitt bei 1,7. In der Computer-AG an unserer Schule habe ich mir bereits Grundkenntnisse in den Bereichen IT-Sicherheit und Datenschutz angeeignet. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gerne mit IT- und Technikthemen. Unter anderem haben wir bei uns zu Hause sogar ein neues Smart-Home-System eingerichtet, in dem sämtliche Geräte miteinander verbunden sind.

Meine Ausbildung zum Fachinformatiker möchte ich gerne in Ihrem Unternehmen absolvieren, da Sie mir schon während der Ausbildung den Besuch zahlreicher Weiterbildungsangebote und Veranstaltungen ermöglichen.

Gerne stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.

Mit freundlichen Grüßen

Matthias Krüger


Weitere Infos

Bildnachweis: „Fachinformatiker Daten- und Prozessanalyse bei der Arbeit" ©Pixel-Shot - stock.adobe.com