AZUBIYO Logo

Fachkraft für Lebensmitteltechnik – Bewerbung

Im folgenden siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Nutze die Vorlage und lass dich inspirieren. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Bewerbungsfoto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Fachkraft für Lebensmitteltechnik über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und nutze diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über die Firma AZUBIYO bin ich auf Sie aufmerksam geworden und bewerbe mich um eine Ausbildung ab September in Ihrem Unternehmen.

Der Beruf der Fachkraft für Lebensmitteltechnik interessiert mich, weil man unmittelbar in den Fertigungsprozess eingebunden ist. Mir gefällt es gut, dass ich bei der Entwicklung eines Lebensmittels bis hin zur Verpackung des fertigen Produktes meinen Beitrag leisten kann.

Derzeit besuche ich die 10. Klasse der Max-Frisch-Realschule in Ludwigshafen am Rhein mit dem Schwerpunkt Naturwissenschaft und Technik. Im Sommer werde ich meinen Abschluss mit voraussichtlich gutem Erfolg (aktuell bei 2,4) absolvieren. In einem Schulprojekt habe ich geholfen, einen Schulgarten anzulegen. Besonders die Aufzucht von Setzlingen im Labor hat viel Sorgfalt verlangt. Privat engagiere ich mich in unserer Gemeinde als Jugendgruppen-leiterin, wobei ich beispielsweise Ausflüge betreue. Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative sind dabei immer befragt.

Für eine Ausbildung bei Lebensmitteltechnik AG & Co. KGaA habe ich mich entschieden, da ich mich mit Ihren Produkten im Bereich Obst- und Gemüseverarbeitung gut identifizieren kann. Feste Arbeitszeiten, eine angemessene Vergütung und einen modernen Arbeitsplatz finde ich sehr angenehm.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Fiona Schulze


 

Bildnachweis: „Pralinen auf Fließband" © industrieblick / Fotolia