AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Luftverkehrskaufmann – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Luftverkehrskauffrau. Nutze die Vorlage, um dich inspirieren zu lassen. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem als pdf-Format downloaden.

In unserem Bewerbungstutorial erklären wir dir Schritt für Schritt, wie du eine Bewerbung erstellst. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und (optional) ein Foto zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Luftverkehrskaufmann/-frau über die Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Der Ausbildungsbetrieb sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf auseinandergesetzt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Luftverkehrskauffrau

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zur Luftverkehrskauffrau. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst


Sehr geehrter Herr Mustermann,

über AZUBIYO bin ich auf die im Betreff genannte Stelle gestoßen.

Die Ausbildung zur Luftverkehrskauffrau möchte ich machen, weil ich gerne organisatorische Tätigkeiten ausübe. Zudem gefällt mir, dass der Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich ist und man beim Reservieren und Verkauf von Frachtraum viel Kundenkontakt hat.

Ich besuche derzeit die 12. Klasse der Fachoberschule in Bottrop mit dem Schwerpunkt Wirtschaft. Im Sommer werde ich mein Fachabitur voraussichtlich mit gutem Erfolg absolvieren. Zu meinen Lieblingsfächern gehören Rechnungswesen und Mathematik. Seit über einem Jahr bin ich Teil der Schülervertretung an meiner Schule. Ich kümmere mich vor allem um die Abwicklung unserer Schülerzeitung, die alle vier Monate erscheint. Dazu gehören Aufgaben wie das Erstellen eines Zeitplans und eines Themenplans sowie die Abrechnung nach Verkauf der Zeitung. Ich bin deshalb davon überzeugt, dass mir Aufgaben wie das Planen von Frachtkapazität oder die Berechnung von Kosten viel Freude bereiten werden und der Beruf perfekt zu mir passt.

Für die „Luftverkehrs GmbH & Co. KGaA“ habe ich mich als Ausbildungsbetrieb entschieden, da Sie Ihre Auszubildenden durch Programme im letzten Lehrjahr speziell fördern. Außerdem haben Sie bereits mehrere Auszeichnungen als Top-Arbeitgeber erhalten.

Ich freue mich auf eine Einladung zum Vorstellungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Martha Martin


 

Bildnachweis: „Check-in Schalter am Flughafen" © www.danielberkmann.com / Fotolia