AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Medizinisch-technischer Radiologieassistent – Bewerbung

Hier siehst du ein Muster für ein Bewerbungsschreiben als Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in. Nutze die Vorlage zur Inspiration. Eine Anleitung zum Bewerbungsschreiben kannst du dir bequem downloaden.

Wie du eine Bewerbung erstellst, erfährst du Schritt für Schritt in unserem Bewerbungstutorial. Neben dem Bewerbungsschreiben gehören Lebenslauf, Zeugnisse und ein Foto (freiwillig!!) zur Bewerbung.

Tipp: Informiere dich im Berufsbild Medizinisch-technische/r Radiologieassistent/in über die Tätigkeiten und Aufgaben in dem Beruf und verwende diese Informationen in deinem Bewerbungsschreiben. Die Firma sieht daran, dass du dich wirklich mit dem Ausbildungsberuf beschäftigt hast.

Wichtiger Hinweis

Übernimm auf keinen Fall die unveränderte Vorlage für deine Bewerbung, sondern nutze das Beispiel als Anregung. Der Personaler erkennt sofort, wenn du eine Mustervorlage verwendest und sortiert deine Bewerbung möglicherweise aus.

Bewerbungsschreiben Medzinisch-technischer Radiologieassistent

Hier siehst du ein Beispiel für die Bewerbung zum Medizinisch-technischen Radiologieassistenten. Achtung: Vergiss bei deinem Anschreiben den Briefkopf nicht. Unter Layout kannst du nachlesen, was du dabei beachten musst.


Sehr geehrte Frau Mustermann,

durch die Stellenbörse AZUBIYO bin ich neugierig auf Sie geworden.

Ich will Medizinisch-technischer Radiologieassistent werden, da ich gerne mit technischen Geräten im Bereich Medizin und mit anderen Menschen zusammen arbeiten möchte. Es ist interessant, wie der menschliche Körper aufgebaut ist und durch welche technischen Fortschritte bereits Diagnose- und Therapiemaßnahmen möglich sind.

Momentan besuche ich den naturwissenschaftlichen Zweig der Robert-Koch-Realschule in Würzburg, an der ich in wenigen Monaten mit voraussichtlich gutem Erfolg meinen Abschluss machen werde. Mein aktueller Notendurchschnitt liegt bei 2,2 und meine besten Fächer sind Physik, Biologie und Mathematik. Im Rahmen einer Kooperation zwischen Schulen und Universitäten habe ich im Schülerlabor schon viele physikalische Versuche durchführen können, wie den Bau eines Schaltkreises. In den letzten Sommerferien habe ich ein Praktikum in der Medizintechnikabteilung des städtischen Krankenhauses absolviert, was mir einen guten Einblick in die alltäglichen Arbeiten dort vermittelt hat.

Die Ausbildung in Ihrem Unternehmen hat mich sofort angesprochen, da sie neben der Berufsschule und der Arbeit im Betrieb auch einen praktischen Teil im Krankenhaus beinhaltet. Sie bieten zahlreiche Weiterbildungsmaßnahmen an und die Möglichkeit, später auch im Ausland zu arbeiten.

Gern stelle ich mich Ihnen persönlich vor und freue mich auf eine Einladung zum Bewerbungsgespräch.


Mit freundlichen Grüßen

Levin Seidel


 

Bildnachweis: „Junge Frau bei der Durchführung einer Computertomographie" © Monkey Business Images / Shutterstock.com