AZUBIYO Logo

Touristikassistent – Ausbildung & Beruf

Kreuzfahrt, Wellness-Wochenende oder Abenteuertrip gefällig? Touristikassistenten tüfteln am perfekten Paket, damit dein Urlaub unvergesslich wird. 

Was macht ein Touristikassistent?

Die Ausbildung Touristikassistent ist sehr vielseitig und abwechslungsreich: Zu den wichtigsten Aufgaben in dieser kaufmännischen Ausbildung gehören die Organisation und das Verkaufen von Reisen. Wichtige Arbeitsbereiche im Berufsbild Touristikassistent sind die Beratung von Kunden und das Tourismusmarketing.

Im Berufsalltag stellen Touristikassistenten Reisepakete mit Flug, Hotel, Transfers und Kulturangeboten von verschiedenen Reiseveranstaltern zusammen, beraten die Kunden und führen die Buchungen durch. Darüber hinaus unterstützen Touristikassistenten ihre Kunden bei den Reisevorbereitungen, zum Beispiel beim Beantragen des Visums oder bei der Buchung des Mietwagens, und informieren über Impfbestimmungen oder landestypische Besonderheiten. Auch kaufmännische Aufgaben übernehmen sie, führen Abrechnungen durch und bearbeiten Beschwerden.

Je nach Tätigkeitsbereich kümmern sich Touristikassistenten auch um die Verbesserung des touristischen Angebots in bestimmten Ferienregionen. Sie erarbeiten Marketingkonzepte für ein vielfältiges Kultur-, Freizeit- und Sportprogramm und organisieren und prüfen die Umsetzung vor Ort.
 
In der Ausbildung Touristikassistent können aber ganz unterschiedliche Aufgabenbereiche im Vordergrund stehen – je nach Betrieb, Branche und beruflicher Position. Welche Aufgaben du in deiner Ausbildung erlernst, regelt die Ausbildungsverordnung, die je nach Bundesland und Berufsfachschule unterschiedlich sein kann.

Als Touristikassistent bzw. Touristikassistentin kannst du in Reise- und Fremdenverkehrsbüros, bei Reiseveranstaltern oder Verbänden arbeiten. Außerdem findest du Beschäftigung bei Fluggesellschaften, Busreise- oder Kreuzfahrtunternehmen.

Art der Ausbildung

schulisch (Berufsfachschule und Betrieb)

Dauer der Ausbildung

meist 2 Jahre

Zuständige Stelle

jeweilige Berufsfachschule oder Berufskolleg

Schulische Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für die Ausbildung Touristikassistent sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt. In der Regel wird für diese Ausbildung mindestens ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt. Für das Berufsbild Touristikassistent solltest du gute Noten in Englisch mitbringen. Kenntnisse in einer weiteren Fremdsprache sind vorteilhaft.

Quelle: Rahmenvereinbarung über die Berufsfachschulen, Ausbildungsverordnungen der Bundesländer

Wie gut passt dieser Beruf zu dir? Jetzt Eignung testen!

Stelle finden!

Bildnachweis: „Globusse" © milosluz / Fotolia