Stellen-Alarm
Direkt auf dein Smartphone! {{startTime.value}} {{graduation.value}} {{region.value}} {{filterSettings.regions.length}} Regionen {{filterSettings.perimeter}} km um {{filterSettings.location.value}} {{filterSettings.perimeter}} km um {{location.value}} {{(filterSettings.locations | unique: 'value').length}} {{ filterSettings.locations.length > 1 ? 'Orte' : 'Ort' }} {{jobType.value}} {{job.value}} {{filterSettings.jobs.length}} Berufe Duales Studium – {{study.value}} {{filterSettings.studies.length}} Fachrichtungen – Duales Studium {{company.value}} {{filterSettings.companies.length}} Ausbildungsbetriebe

Lass dir freie Stellen per WhatsApp oder E-Mail zusenden!

Du suchst:
Wie können wir dich erreichen?
Fast geschafft! Geschafft!

Wir haben dir eine E-Mail an {{externUser.emailId}} geschickt. Klicke auf den darin enthaltenen Bestätigungs-Link, um die Aktivierung abzuschließen.

Wir haben den Stellen-Alarm für die E-Mail-Adresse {{externUser.emailId}} angelegt.

Neue Stellen auch als WhatsApp-Nachricht erhalten?

Zum WhatsApp-Stellen-Alarm
Fast geschafft! Geschafft!
Wir haben den Stellen-Alarm für die Handynummer {{externUser.phoneNumber}} angelegt.

Schreibe uns auf WhatsApp: Hallo

handy mit hallo text

an die +49 16092159575,
damit wir wissen, dass du es bist!

handy mit hallo text
AZUBIYO Logo

Lebenslauf
Vorlagen und Muster zum Download

Lebenslauf

Lebenslauf
Vorlagen und Muster zum Download

Der Lebenslauf, auch Curriculum Vitae genannt, ist dein Aushängeschild und darf bei deiner Bewerbung nicht fehlen. Im Lebenslauf zeigst du auf 1–2 Seiten kurz und knapp, wer du bist, wie dein Leben bisher verlaufen ist – zumindest aus der schulischen und beruflichen Perspektive – und was du alles kannst. Ein tabellarischer Lebenslauf fasst also deinen schulischen und beruflichen Werdegang kurz zusammen und stellt deine Fähigkeiten und Kenntnisse übersichtlich dar. Was Layout und Design angeht, hast du beim Lebenslauf einen gewissen Spielraum – Inhalt und Aufbau sind allerdings klar festgelegt.

Muster-Aufbau eines Lebenslaufs

Dein Lebenslauf sollte folgende Bestandteile enthalten:

  • Kopfzeile
  • Überschrift „Lebenslauf“
  • Name
  • Adresse
  • Kontaktdaten (E-Mail und Telefon)
  • Foto (optional)
  • Schulischer Bildungsweg mit Noten
  • Praxiserfahrung bzw. Berufserfahrung
  • Sprachkenntnisse
  • Computerkenntnisse bzw. EDV-Kenntnisse
  • Auszeichnungen, besondere Kenntnisse
  • Führerschein
  • Hobbys & Interessen (auch ehrenamtliche Tätigkeiten)
  • Ort, Datum & Unterschrift

Die Namen und Berufe deiner Eltern und Geschwister gehören nicht mehr in deinen Lebenslauf. Laut Allgemeinem Gleichbehandlungsgesetz (AGG) darf niemand aufgrund seiner sozialen Herkunft benachteiligt werden – allein deine Kenntnisse, Fähigkeiten und Qualifikationen sollen für deine Bewerbung ausschlaggebend sein.

Laut AGG ist auch das Bewerbungsfoto kein Muss. Ob du deinem Lebenslauf ein Foto anhängst oder nicht, das ist also dir überlassen. In unseren Lebenslauf-Vorlagen haben wir allerdings einen Platz für das Bewerbungsfoto festgelegt, willst du in deinem Lebenslauf kein Foto haben, so kannst du den Platzhalter einfach löschen.

Bewerbungsvorlagen: Kostenlose Lebenslauf-Muster zum Herunterladen

Hier findest du 3 Beispiele als Vorlage für einen tabellarischen Lebenslauf, die du dir kostenlos herunterladen kannst. Jede Vorlage hat ein etwas anderes Design: Die eine Vorlage ist recht klassisch aufgebaut und eignet sich als Muster für eine Bewerbung im kaufmännischen Bereich. Eine andere Vorlage ist wiederum etwas moderner gestaltet, diese kannst du zum Beispiel für eine Bewerbung im kreativen Bereich verwenden. Welche Lebenslauf-Vorlage sich am besten für deine Bewerbung eignet, erklären wir dir gleich. 

Diese Vorlagen kannst du direkt für deinen Lebenslauf verwenden. Dazu musst du den jeweiligen Muster-Lebenslauf ganz einfach als Word-Dokument herunterladen und mit deinen eigenen Informationen füllen.  

Vorlage Lebenslauf klassisch (Word)

Vorlage Lebenslauf elegant (Word)

Vorlage Lebenslauf modern (Word)

Hinweis: Gehe beim Korrekturlesen nochmal sicher, dass du auch das Wort „Vorlage“ aus der Lebenslauf Vorlage gelöscht hast, sollte der Personaler beim Lesen auf das Wort stoßen, wäre das ein großes Faux-Pas.

Welche Lebenslauf-Vorlage soll ich für meine Bewerbung benutzen?

Wie du sehen kannst, haben wir für dich 3 Lebenslauf-Vorlagen bzw. Muster:  

  • Eine Vorlage für einen klassischen Lebenslauf 
  • Eine elegante Lebenslauf Vorlage 
  • Eine moderne Vorlage für einen Lebenslauf 

Die Vorlagen unterscheiden sich zwar inhaltlich nicht, sehen aber ganz unterschiedlich aus. Deshalb zeigen wir dir jetzt, welche Lebenslauf-Vorlage du für deine Bewerbung nutzen solltest. 

Bewirbst du dich für eine Ausbildung bei einem traditionellen Unternehmen, beispielsweise im Rechts- oder Finanzwesen, dann solltest du auf jeden Fall das elegante oder klassische Lebenslauf-Muster wählen, ein moderner Lebenslauf wäre eher unangebracht. 

Bewirbst du dich dagegen bei einem kreativeren oder modernen Unternehmen, zum Beispiel für eine Ausbildung als Mediengestalter, so kannst du deine kreative Ader unter Beweis stellen und die moderne Vorlage benutzen. Auch Start-Ups werden eher das moderne Lebenslauf-Muster schätzen als das klassische. 

Entscheide anhand der Branche, welches Lebenslauf-Muster du letztendlich für deine Bewerbung wählst.

Um herauszufinden, ob das Unternehmen modern oder eher traditionell ist, kannst du einfach auf der Website des Unternehmens nachschauen. Sind alle Mitarbeiter im Anzug abgebildet und es wird gesiezt? Dann ist das Unternehmen eher traditionell und du solltest auf die klassische Lebenslauf Vorlage zurückgreifen.

Tipp: Bist du dir immer noch unsicher, welche Lebenslauf Vorlage am besten geeignet ist? Dann bleib bei dem klassischen Lebenslauf-Muster.

Wir hoffen, dass dir unser Muster-Lebenslauf dabei hilft, einen eigenen Lebenslauf zu erstellen. Solltest du noch weitere Fragen zum Lebenslauf oder zur Bewerbung allgemein haben, dann klick dich mal durch unser Bewerbungstutorial. So kommst du bestimmt zu deiner Traum-Ausbildung.

Zum nächsten Schritt

Weitere Infos zur Bewerbung

Bildnachweis: „Curriculum vitae" © 2015 Tashatuvango / Fotolia