Azubiyo Logo

Bauzeichner / Bauzeichnerin
Gehalt & Verdienst

20 freie Stellen
Bauzeichner bei der Arbeit

Bauzeichner erstellen detaillierte Pläne und Zeichnungen für Bauprojekte wie Häuser, Brücken und Straßen. Sie arbeiten eng mit Architekten und Ingenieuren zusammen und nutzen moderne CAD-Software. Aber wie viel verdienen sie dabei eigentlich? Mit welchem Bauzeichner Gehalt du in Ausbildung und Beruf rechnen kannst und welche Faktoren sich auf die Höhe des Gehalts auswirken, zeigen wir dir jetzt.

Wie viel verdient man als Bauzeichner (m/w/d) in der Ausbildung?

Als Bauzeichner kannst du in der Ausbildung im Schnitt mit folgenden Ausbildungsvergütungen rechnen:

  • 1. Ausbildungsjahr: 723 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr: 894 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr: 1.062 Euro

Wie viel du tatsächlich in der Ausbildung verdienst, hängt aber auch davon ab, ob dein Betrieb tariflich gebunden ist, in welcher Region Deutschlands du arbeitest und in welcher Branche du beschäftigt bist.

In einem tarifgebundenen Betrieb ist dein Ausbildungsgehalt als Bauzeichner tariflich festgelegt. Je nach Branche und Bundesland gelten aber unterschiedliche Tarifverträge.

Gehalt in der Bauzeichner Ausbildung im Vergleich

Du wüsstest gerne, wie hoch das Gehalt in anderen Ausbildungen ausfällt? Dann vergleiche jetzt die Ausbildungsvergütungen verschiedener Ausbildungsberufe miteinander:

 
 
*
 
 
*
 
 
*
 
 
*
* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer
Quelle: Bundesinstitut für Berufsbildung, Datenbank Ausbildungsvergütungen, Durchschnittliche tarifliche Vergütungen 2022

Beachte, dass die angegebenen Zahlen Durchschnittswerte sind. Dein tatsächliches Ausbildungsgehalt als Bauzeichnerin kann daher sowohl niedriger als auch höher ausfallen. Schau gerne mal in die Stellenanzeigen, da viele Unternehmen die genaue Ausbildungsvergütung dort angeben. Ein Blick in den Stellenmarkt lohnt sich also:

Berger Bau SE Berger Bau SE
1. Jahr: 915,00 €
2. Jahr: 1.108,00 €
3. Jahr: 1.384,00 €
Saller Unternehmensgruppe Saller Unternehmensgruppe
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.100,00 €
3. Jahr: 1.200,00 €
Ingenieurgesellschaft Oldenburg Nordwest mbH Ingenieurgesellschaft Oldenburg Nordwest mbH
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.075,00 €
3. Jahr: 1.150,00 €
Betonwerk Moorkaten GmbH & Co. KG (Standort Kaltenkirchen) Betonwerk Moorkaten GmbH & Co. KG (Standort Kaltenkirchen)
1. Jahr: 1.100,00 €
2. Jahr: 1.200,00 €
3. Jahr: 1.300,00 €
Riedel Bau AG Riedel Bau AG
1. Jahr: 1.030,00 €
2. Jahr: 1.208,00 €
3. Jahr: 1.484,00 €
Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG Adam Hörnig Baugesellschaft mbH & Co. KG
1. Jahr: 935,00 €
2. Jahr: 1.230,00 €
3. Jahr: 1.495,00 €
REDPATH DEILMANN GmbH REDPATH DEILMANN GmbH
1. Jahr: nach Firmentarifvertrag
2. Jahr: nach Firmentarifvertrag
Franzen und Bandow Vermessungsingenieure GbR Franzen und Bandow Vermessungsingenieure GbR
1. Jahr: 1.250,00 €
BUG Verkehrsbau SE BUG Verkehrsbau SE
1. Jahr: 883,00 €
2. Jahr: 1.102,00 €
3. Jahr: 1.336,00 €
Stadt Karlsruhe Stadt Karlsruhe
1. Jahr: 100,00 €
2. Jahr: 1.268,20 €
3. Jahr: 1.314,02 €
Rask Brandenburg GmbH Rask Brandenburg GmbH
1. Jahr: nach Tarifvertrag
2. Jahr: nach Tarifvertrag
3. Jahr: nach Tarifvertrag
Stadtwerke Offenbach Holding GmbH Stadtwerke Offenbach Holding GmbH
1. Jahr: 1.150,00 €
2. Jahr: 1.200,00 €
3. Jahr: 1.250,00 €
TRP Bau GmbH TRP Bau GmbH
1. Jahr: 855,00 €
2. Jahr: 1.060,00 €
3. Jahr: 1.270,00 €
Landkreis Karlsruhe (Landratsamt Karlsruhe) Landkreis Karlsruhe (Landratsamt Karlsruhe)
1. Jahr: 1.218,26 €
2. Jahr: 1.268,20 €
3. Jahr: 1.314,02 €
SCHLEITH GmbH Baugesellschaft SCHLEITH GmbH Baugesellschaft
1. Jahr: 1.000,00 €
2. Jahr: 1.300,00 €
3. Jahr: 1.550,00 €

Einstiegsgehalt: Was verdient ein Bauzeichner im Beruf?

Hast du die Ausbildung zum Bauzeichner erfolgreich abgeschlossen, kannst du zum Berufseinstieg im Schnitt mit einem Jahresgehalt von rund 34.000 Euro rechnen. Dabei bleibt es natürlich nicht: Mit den Jahren im Beruf sammelst du nicht nur Berufspraxis, sondern erhöhst auch dein Gehalt.

Die Höhe deines Lohns als Bauzeichner richtet sich aber nicht nur nach deiner Berufserfahrung, auch Tarifverträge können sich auswirken. Wie hoch dein Einstiegsgehalt ausfällt, entscheidet dann deine tarifliche Vergütungsgruppe. Je nach Branche sind zum Beispiel folgende Brutto-Verdienste möglich:

Beispielhafte tarifliche Einstiegsgehälter in verschiedenen Branchen:

* Zahlen beziehen sich nur auf alte Bundesländer Quelle: Tarifverträge verschiedener Branchen, Bruttogrundvergütungen (monatlich), Stand der Auswertung: 2023

Was verdient ein Bauzeichner im öffentlichen Dienst?

Im öffentlichen Dienst kannst du als ausgelernter Bauzeichner mit einem Einstiegsgehalt von 2.600 bis 2.900 Euro rechnen.

Wie viel verdient eine Bauzeichnerin im Bauhauptgewerbe?

Nach der Ausbildung kannst du als Bauzeichnerin im Bauhauptgewerbe mit einem Einstiegsgehalt von 2.600 bis 3.400 Euro rechnen.

Dies sind Beispielverdienste für Bauzeichner in einzelnen Bereichen. Es gibt aber viele weitere Branchen und Tarifverordnungen. Je nach Bundesland, Branche und Tarifvertrag kann dein Verdienst daher niedriger oder höher ausfallen. Eine Einordnung in niedrigere oder höhere Entgeltgruppen ist entsprechend deiner Qualifikation möglich, wobei die Gehälter mit zunehmender Berufserfahrung steigen.

Durchschnittsgehalt für Bauzeichnerinnen in Deutschland

Das Durchschnittsgehalt als Bauzeichner in Deutschland liegt bei etwa 43.000 Euro im Jahr. Monatlich entspricht das etwa 3.500 Euro. Aber wie viel du wirklich verdienst, hängt von verschiedensten Faktoren ab. Die übliche Gehaltsspanne reicht von 38.500 bis 48.000 Euro. Welchen Einfluss beispielsweise dein Standort, deine Berufserfahrung oder dein Arbeitgeber haben, erfährst du in den nächsten Abschnitten.

Bauzeichnerin arbeitet an Projekt

Gehaltsunterschiede als Bauzeichner nach Bundesland

Die Gehälter für Bauzeichner unterscheiden sich stark je nach Bundesland. In Deutschland gilt hier meist die folgende Faustregel: Im Süden und Westen verdienst du meist besser als im Norden und Osten von Deutschland. Hier ein Überblick über mögliche regionale Gehaltsunterscheide als Bauzeichnerin:

  • In Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt fällt dein Bauzeichner Gehalt meist am niedrigsten aus. Etwa 37.000 bis 38.000 Euro sind hier durchschnittlich denkbar.
  • Im Mittelfeld liegt das Gehalt in Bundesländern wie Niedersachsen oder Berlin. Bauzeichner verdienen in diesen Regionen rund 41.000 Euro jährlich.
  • Das höchste Gehalt für Bauzeichner erwartet dich in Hessen oder Baden-Württemberg. Jährlich sind hier etwa 45.000 Euro drin.

Einflussfaktoren auf das Bauzeichner Gehalt

Das Gehalt eines Bauzeichners wird von mehreren Faktoren beeinflusst, darunter

  • Berufserfahrung,
  • Arbeitsort bzw. Unternehmensgröße und Branche
  • Qualifikation und Weiterbildung

Wie sich diese Faktoren genau auf dein Bauzeichner Gehalt auswirken, erfährst du in den folgenden Abschnitten.

Bauzeichner Gehalt nach Berufserfahrung

Mit zunehmender Berufserfahrung steigt das Gehalt eines Bauzeichners:

  • unter 3 Jahre Erfahrung: ca. 37.100 Euro
  • 3 bis 6 Jahre Erfahrung: ca. 38.300 Euro
  • 7 bis 9 Jahre Erfahrung: ca. 39.700 Euro
  • mehr als 9 Jahre Erfahrung: ca. 44.500 Euro

Erfahrung spielt also eine große Rolle bei der Gehaltsentwicklung. Bauzeichner mit langjähriger Erfahrung haben oft die Möglichkeit, verantwortungsvollere Aufgaben zu übernehmen und dadurch ein höheres Gehalt zu erzielen.

Weitere Infos

Bauzeichner Gehalt nach Arbeitsort

Das Gehalt eines Bauzeichners kann auch je nach Arbeitsort und Unternehmensgröße variieren:

  • weniger als 100 Mitarbeiter: ca. 40.400 Euro
  • 101 bis 1.000 Mitarbeiter: ca. 46.000 Euro
  • 1.001 bis 20.000 Mitarbeiter: ca. 50.200 Euro
  • mehr als 20.000 Mitarbeiter: ca. 55.500 Euro

In größeren Unternehmen sind die Gehälter für Bauzeichner in der Regel höher, da diese Unternehmen oft über größere Budgets verfügen und höhere Gehälter zahlen können.
Aber auch die Branche, in der das Unternehmen ansässig ist, kann einen Einfluss auf das Gehalt haben. Im Bauhauptgewerbe und im öffentlichen Dienst verdienst du meist etwas weniger als in Architekturbüros oder Ingenieurbüros.

Bauzeichner Gehalt nach Qualifikation

Ähnlich wie die Berufserfahrung wirkt sich auch deine Qualifikation auf die Höhe deines Gehalts als Bauzeichnerin aus. Zusätzliche Qualifikationen und Spezialisierungen, wie die Weiterbildung zur CAD-Fachkraft oder zum Techniker, können dein Gehalt erheblich steigern. Durch die Übernahme von komplexeren Aufgaben kannst du somit auch ein höheres Gehalt erwarten.

Gehaltserhöhungen und Aufstiegsmöglichkeiten als Bauzeichner

Bauzeichner haben verschiedene Möglichkeiten zur beruflichen Weiterentwicklung und Gehaltssteigerung. Durch Fortbildungen und Weiterbildungen, wie zum Beispiel zum Techniker oder durch ein Studium im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen, können Bauzeichner ihre Karriere vorantreiben und höhere Gehälter erzielen. Aufstiegsmöglichkeiten bestehen auch durch die Übernahme von Projektleitungsaufgaben oder spezialisierten Rollen innerhalb eines Unternehmens.

Mit der richtigen Kombination aus Erfahrung, Weiterbildung und Spezialisierung können Bauzeichner in ihrem Berufsfeld erfolgreich aufsteigen und dann auch das Gehalt erheblich steigern.

Diese Seite empfehlen

Bildnachweis: „Architektonische Baupläne" © S.Palazov / Shutterstock.com, „Bauzeichnerin arbeitet an Projekt" ©Wayhome Studio - stock.adobe.com