AZUBIYO Logo

Frischespezialist / Frischespezialistin
Ausbildung & Beruf

11 freie Stellen
Ausbildung Frischespezialist
Ausbildung Frischespezialist

Du fühlst dich in der Welt der Lebensmittel so richtig zuhause und liebst es, auch deine Freizeit in der Küche zu verbringen und zu genießen? Vor Kundenkontakt hast du keine Angst, sondern freust dich, wenn du anderen Menschen mit deinem Fachwissen weiterhelfen kannst? Dann haben wir einen ganz besonderen Beruf für dich: der Frischespezialist!

Was macht ein Frischespezialist (m/w/d)?

Der Frischespezialist ist ein echter Allrounder im Supermarkt. Neben fundiertem Wissen zu den klassischen Abläufen im Einzelhandel ist er besonders auf frische Waren spezialisiert. In der Abteilung für Obst und Gemüse oder an der Fleischtheke kümmert sich der Frischespezialist um die Auswahl und Bestellung der Waren, die Qualitätskontrolle und die ansprechende Präsentation des Sortiments. In der Kundenberatung glänzt der Frischespezialist mit seinem Fachwissen zu den unterschiedlichen Lebensmitteln und kann auch Empfehlungen für neue oder passende Produkte aussprechen.

In der Ausbildung vertiefst du dein Fachwissen zu Lebensmitteln verschiedener Bereiche:

  • Brot und Backwaren
  • Fisch
  • Fleisch und Wurstwaren
  • Käse und Feinkost
  • Molkereiprodukte
  • Obst und Gemüse
  • Wein und Spirituosen

Welche Fähigkeiten braucht ein Frischespezialist?

Als Frischespezialist bist du verantwortlich für Einkauf, Marketing und Präsentation der frischen Waren. Daher solltest du selbständig arbeiten können und über Organisationstalent verfügen, aber auch an betriebswirtschaftlichen Themen interessiert sein. Kreativität hilft dir dabei, deine ausgewählten Produkte ansprechend zu bewerben.

Da du auch für den Verkauf zuständig bist, ist Freude am Kundenkontakt sehr wichtig. Eine gute Prise Humor und Empathie helfen dir dabei, auf die Kundschaft einzugehen und das passende Angebot für sie zu finden.

Art der Ausbildung

duale Ausbildung

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich

Zuständige Stelle

IHK

Frischespezialist: Voraussetzungen für die Ausbildung

Das AZUBIYO-Ausbildungsradar zeigt dir, mit welchen Schulfächern und Stärken du besonders gute Chancen auf eine Ausbildungsstelle hast, und welche Arbeitsbedingungen in diesem Beruf typisch sind. 

Welche Schulfächer sind hilfreich?
  • Mathe
  • Wirtschaft
  • Deutsch
Welche 3 Stärken sind wichtig?
  • Eigeninitiative & Entscheidungsfreude
  • Neugierde & Lernbereitschaft
  • Sorgfalt & Genauigkeit
Welche Arbeitsbedingungen kommen auf dich zu?
  • Umfeld: Supermarkt
  • Samstagsarbeit
  • Viel Kontakt mit Menschen

Gute Noten in Mathe und Wirtschaft helfen dir dabei, betriebswirtschaftliche Abläufe und Kalkulationen zu verstehen und auch eigenständig umsetzen zu können. Mit guten Leistungen im Schulfach Deutsch stellst du sicher, dass du Angebote selbstbewusst formulieren und deine Kunden entsprechend beraten kannst.

Aber auch die richtigen Stärken sorgen dafür, dass du als Frischespezialist erfolgreich wirst. Durch Neugierde und eine hohe Lernbereitschaft kannst du dir leicht das Fachwissen aneignen, das du für die Tätigkeit brauchst. Eigeninitiative hilft dir dabei, selbständig zu arbeiten und durch ausgeprägte Sorgfalt stellst du immer die hohe Qualität deiner frischen Waren sicher. Das Arbeitsumfeld des Frischespezialisten ist in der Regel eine Supermarkt-Filiale. Hier hast du feste Arbeitszeiten, musst aber auch am Wochenende arbeiten.

So läuft die Ausbildung ab

Der Frischespezialist ist ein noch recht neuer Beruf. Neben einer klassischen, dreijährigen Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel bekommst du zusätzliche Schulungen. Nach erfolgreichem Abschluss erhältst du dann die zertifizierte Zusatzqualifikation Frischespezialist. Neben deiner praktischen Ausbildung in der Filiale besuchst du auch die Berufsschule. Themen der Ausbildung sind beispielsweise warenwirtschaftliche Analyse, Steuerung und Kontrolle oder Beratung und Verkauf.

Wie gut passt dieser Beruf zu dir? Jetzt Eignung testen!

Verwandte Berufe

Weitere Infos

Bildnachweis: „Verkäufer mit Kundin in Gemüseabteilung" © Kzenon - Fotolia