AZUBIYO Logo

Berufe-Lexikon: Ausbildungsberufe im Modebereich

Damit aus textilen Rohstoffen ein fertiges Kleidungsstück entsteht, ist ein langer Produktionsprozess notwendig. Eher am Anfang der Kette stehen beispielsweise der Textillaborant und der Produktveredler Textil, die unter dem Einsatz verschiedener Techniken Stoffe herstellen und für die Weiterverarbeitung vorbereiten. Modedesigner, Textil- und Modeschneider und Produktionsmechaniker Textil verarbeiten die Stoffe weiter und stellen daraus die unterschiedlichsten Textilerzeugnisse her. Mit den fertigen Textilerzeugnissen haben die Änderungsschneider und Textilreiniger zu tun.

Wer Spaß an Mode, Bekleidung und Textilien hat – egal ob eher kreativ veranlagt oder technisch interessiert – sollte sich die Berufe im Modebereich unbedingt einmal genauer anschauen.