AZUBIYO Logo

Europaassistent – Ausbildung & Beruf

Zeus verliebte sich einst in die schöne Prinzessin Europa und entführte sie – als Stier getarnt – aus Asien nach Kreta und benannte den Kontinent um Kreta herum nach ihr. Hätte er eine Assistentin dafür benötigt, so wäre es sicher die Europaassistentin gewesen, die mit der Organisation und dem Dolmetschen beauftragt gewesen wäre.

Was macht ein Europaassistent?

Europaassistenten unterstützen die Geschäftsleitung oder andere Führungsebenen bei der Koordinierung und Organisation der täglichen Routine. Sie werden auch als Assistent der Geschäftsführung oder als Vorstandsassistent bezeichnet.


Als rechte Hand der Geschäftsführung übernimmst du allgemeine Sekretariatsaufgaben, wie z.B. Dienstreisen planen, Telefonate (auch in einer Fremdsprache) führen, Briefe und Vorträge schreiben sowie Termine planen und überwachen. Darüber hinaus bist du mit der internen Organisation vertraut, organisierst Tagungen und Konferenzen und führst die Korrespondenz im internationalen Umfeld.

Es handelt sich um eine Abiturientenausbildung, die zusätzlich zu einer kaufmännischen Ausbildung, in der Regel zum Kaufmann für Bürokommunikation, absolviert wird.

Nach deiner Ausbildung kannst du in nahezu jedem Wirtschaftsbereich arbeiten, vom Handel, über Industrie und Handwerk bis hin zur öffentlichen Verwaltung.

Art der Ausbildung

Abiturientenausbildung (kfm. Ausbildung + Zusatzqualifikation) oder schulische Ausbildung

Dauer der Ausbildung

3 Jahre, Verkürzung auf 2-2,5 Jahre möglich

Zuständige Stelle

Für die kfm. Ausbildung: IHK, für die Ausbildung Europaassistent: Berufsfachschule (Berufskolleg)

Hinweis: Wir auch als Management-/Direktionsassistent/in bezeichnet.

Schulische Voraussetzungen

Da es sich bei der Ausbildung zum Europaassistent um eine Abiturientenausbildung handelt, wird die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife vorausgesetzt. Zudem ist ein Ausbildungsvertrag mit einem geeigneten Unternehmen für die betriebliche Ausbildung erforderlich.

Quelle: Ausbildungsverordnung der integrierten Berufsausbildung sowie Regelungen der Länder und Lehrgangsträger

Wie gut passt dieser Beruf zu dir? Jetzt Eignung testen!

Bildnachweis: „Geschäftsmeeting" © pressmaster / Fotolia