AZUBIYO Logo

Social Media Manager / Social Media Managerin
Ausbildung & Beruf

Social Media Manager / Social Media Managerin

Social Media Manager / Social Media Managerin
Ausbildung & Beruf

Du bist in den sozialen Medien zu Hause und erkennst die neuesten Trends vor allen anderen? Du weißt, welcher Content auf TikTok, Instagram, Facebook und Co. ankommt und das Potenzial zum viralen Hit hat? Dann ist der Beruf Social Media Manager genau richtig für dich. Alle Informationen zu der Ausbildung und dem Berufsbild erhältst du hier.

Berufsbild Social Media Manager / Social Media Managerin

Was macht ein Social Media Manager (m/w/d)?

Als Social Media Manager bist du für die Kommunikation und die Inhalte in den sozialen Netzwerken und Blogs zuständig. Du betreust dabei bestimmte Accounts, beispielsweise von dem Unternehmen, in dem du arbeitest. Zu der Betreuung gehört:

  • die Pflege der Inhalte
  • und manchmal die Erstellung neuer Fotos, Videos und Texte.

Bei der Betreuung folgst du einem strategischen Konzept, das du eventuell sogar selbst entwickelst. Die sozialen Netzwerke integrierst du in die Marketingstrategie, sodass deine Betreuung bestimmte Ziele verfolgt. Das kann beispielsweise die Erhöhung der Bekanntheit einer Marke sein. Es gibt vielfältige Ziele im Bereich Social Media. Darauf abgestimmt gestaltest du den Auftritt und die Inhalte.

Wie sieht der Berufsalltag als Social Media Manager aus?

Dein Arbeitsalltag hängt auch davon ab, auf welchen Bereich zu dich spezialisierst. Der Aufgabenbereich als Social Media Managerin ist sehr umfangreich. Beispielsweise kannst du das Erstellen von Werbeanzeigen (Ads) übernehmen. Dazu gehören beispielsweise:

  • die Überwachung der Kosten,
  • die Analyse der Ergebnisse
  • sowie die entsprechenden Handlungen und Anpassungen.

Auch die Community kannst du betreuen. Stellt ein Kunde oder potenzieller Kunde auf der Unternehmensseite eine Frage oder äußert Kritik, beantwortest du dies als Community Manager. Willst du für die Inhalte einer Webseite verantwortlich sein, dann schau dir den Content Manager, Redakteur, Lektor und Blogger gern etwas genau er an. Und wenn du gern vor der Kamera in den sozialen Netzwerken agierst, dann findest du hier Infos zum Streamer, Youtuber und E-Sportler.

Wo arbeiten Social Media Manager?

Nahezu jedes Unternehmen verfügt heutzutage über Kanäle in den sozialen Netzwerken. Dadurch stehen dir als Social Media Manager verschiedene Jobs in zahlreichen Branchen zur Verfügung. Große Unternehmen verfügen meist über eine eigene Marketingabteilung und übernehmen die Betreuung der Kanäle eigenständig. In diesem Fall kannst du als Social Media Manager direkt in einem Unternehmen die eigenen Kanäle betreuen.

Nicht immer übernimmt das Unternehmen die sozialen Netzwerke eigenständig. Dann beauftragt es eine Agentur mit der Betreuung. Daher kannst du als Social Media Manager auch Jobs in Agenturen finden. In diesem Fall betreust du selten einen einzigen Kunden, sondern häufiger mehrere Kanäle und Kunden parallel.

Ausbildung zum Social Media Manager / zur Social Media Managerin

Wie läuft die Ausbildung zum Social Media Manager ab?

Im Prinzip kannst du dich einfach Social Media Manager bzw. Social Media Managerin nennen und deine Dienste anbieten. Die Bezeichnung für diesen Beruf unterliegt keinem Schutz. Ebenso gibt es keine einheitliche Social Media Manager Ausbildung. Jedoch merkt dein potenzieller Arbeit- oder Auftraggeber schnell, falls du keine Fähigkeiten in diesem Bereich besitzt.

Ein gängiger Weg ist das Absolvieren einer Weiterbildung. Innerhalb dieser Weiterbildung wirst du speziell auf die Aufgaben als Social Media Manager vorbereitet. Die Dauer für die Weiterbildung variiert zwischen 3 und 6 Monaten. Auch längere Weiterbildungen sind möglich. Für die Weiterbildung zahlst du eine Kursgebühr. Zum Abschluss erhältst du ein Zertifikat über die erlernten Inhalte. 

Mit einem abgeschlossenen Studium kannst du ebenfalls als Social Media Manager Jobs finden. Entscheidest du dich für diesen Weg, bieten folgende Studiengänge eine gute Basis:

  • Journalistik
  • Marketing Management
  • Medienwirtschaft
  • Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit
  • Publizistik und Kommunikationswissenschaft

Neben einer Weiterbildung oder einem Studium kannst du eine Social Media Manager Ausbildung absolvieren. Aufgrund der fehlenden Regelung ist keine direkte Ausbildung verfügbar. Aber bestimmte Ausbildungsberufe bieten sich für die späteren Social Media Manager Jobs an. Dies ist beispielsweise die Ausbildung als Journalist oder Ausbildung zum Redakteur.

Du möchtest dich noch über weitere Berufe mit Medien informieren? Kein Problem. Wir haben hier eine passende Übersicht über entsprechende Berufe für dich: Berufe mit Medien

Wie viel verdient man als Social Media Manager in der Ausbildung?


Für die Social Media Manager Ausbildung gibt es kein Gehalt. Das liegt daran, dass es bisher keine einheitlich geregelte Ausbildung in diesem Bereich gibt. Ob du ein Social Media Manager Gehalt in der Ausbildung erhältst, ist von deinem Ausbildungsweg abhängig.

Mehr Informationen findest du auf der Social Media Manager Gehaltsseite.

Blick hinter die Kulissen: Erfahrungsberichte von Azubis

Passt der Beruf Social Media Manager / Social Media Managerin zu mir?

Der Beruf Social Media Manager bzw. Social Media Managerin passt zu dir, wenn

  • du gut mit Kritik umgehen kannst
  • du eigenverantwortlich arbeitest
  • unregelmäßige Arbeitszeiten kein Problem für dich sind

Social Media Manager ist nicht der richtige Beruf für dich, wenn

  • du ungerne im Büro arbeitest
  • du keinen Kundenkontakt möchtest
  • du viel Zeit vor dem Bildschirm nicht magst

Alles im grünen Bereich? Dann mach den Berufswahltest und finde heraus, zu wie viel Prozent verschiedene Ausbildungen tatsächlich zu dir passen. → Jetzt Eignung testen! Du bist dir schon sicher, dass dein Traumberuf innerhalb der Medienbranche ist? Dann findest du hier freie Ausbildungsplätze ↓

Weiterbildung & Zukunftsaussichten

Als Social Media Manager hast du zahlreiche Weiterbildungs- und Fortbildungsmöglichkeiten. Bei Weiterbildungen unterscheiden wir zwischen 3 verschiedenen Wegen:

  • Anpassungsfortbildung
  • Aufstiegsfortbildung
  • Studium

Weiterbildung nach der Ausbildung zum Social Media Manager / zur Social Media Managerin

Bei Anpassungsfortbildungen geht es darum, dein Wissen aktuell zu halten, um beispielsweise neue Social Media Trends kennenzulernen.

Mit einer Aufstiegsfortbildung willst du Karriere machen, zum Beispiel durch eine Weiterbildung zum Betriebswirt Marketingkommunikation. Aber auch ein Studium kannst du anschließen.

Typische Studiengänge für Social Media Manager sind:

  • Kommunikationsmanagement
  • Journalistik
  • Marketing, Vertrieb

Nachhaltigkeit & Zukunftsaussichten als Social Media Manager / Social Media Managerin

Social Media entwickelt sich immer weiter, weswegen auch weiterhin der Bedarf an Social Media Managern bzw. Social Media Managerinnen wächst. In dieser schnelllebigen Welt präsentieren sie Unternehmen auf den Sozialen Netzwerken, passen sich fortlaufend neuen Trends an und beobachten, ob neue Netzwerke relevant und interessant werden.

Das Thema Nachhaltigkeit gewinnt nach wie vor an Bedeutung. Als Social Media Manager kannst du mit Kampagnen und Postings auf Nachhaltigkeit hinweisen und so für eine generelle Awareness sorgen. 

Du suchst einen bestimmten Beruf?

Kein passender Beruf zur Eingabe "" gefunden.

Beliebte Berufe

Weitere Infos

Bildnachweis: „Social Media Managerin beantwortet Nachrichten" © Konstantin Postumitenko - stock.adobe.com; „Social Media Managerin Videodreh" © DisobeyArt - stock.adobe.com, „Arbeitsplatz im Büro" © Robert Kneschke - stock.adobe.com, „Social Media Managerin am Handy" © insta_photos - stock.adobe.com, „Konzeption am Laptop" © Wayhome Studio - stock.adobe.com