AZUBIYO Logo

Kaufmännischer Assistent, Wirtschaftsassistent – Ausbildung & Beruf

Egal ob Sekretariat, Auslandskorrespondenz oder Marketing: Kaufmännische Assistenten werden in nahezu allen Bereichen eines Unternehmens gebraucht und kümmern sich darum, dass der Laden läuft!

Was macht ein Kaufmännischer Assistent, Wirtschaftsassistent?

Je nach gewähltem Schwerpunkt und Ausrichtung der Ausbildung sind im Berufsbild Kaufmännischer Assistent bzw. Wirtschaftsassistent die unterschiedlichsten Aufgaben möglich. Derzeit wird die Ausbildung in diesen Schwerpunkten angeboten:

  • Betriebswirtschaft
  • Büro/Sekretariat
  • DV/Rechnungswesen
  • Fremdsprachen
  • Informationsverarbeitung
  • Medienassistent
  • Musik
  • Sportverwaltung und -organisation
  • Werbung

In allen Schwerpunkten erledigen Wirtschaftsassistenten organisatorische, kaufmännische und verwaltende Aufgaben, je nach Schwerpunkt spezialisiert auf einen anderen Bereich. Während im Schwerpunkt Fremdsprachen beispielsweise Übersetzungen und die Korrespondenz mit ausländischen Kunden im Vordergrund stehen, kümmerst du dich im Bereich Informationsverarbeitung vor allem um passende und funktionierende Softwarelösungen für dein Unternehmen. Im Schwerpunkt Werbung erarbeitest du Werbestrategien und wirkst an deren Umsetzung mit. Als Medienassistent bist du an der Entstehung von Medienprodukten unterschiedlicher Art beteiligt. Und im Bereich Sportverwaltung planst und organisierst du zum Beispiel Sportveranstaltungen und kalkulierst Kosten.

Welche Aufgaben du in deiner Ausbildung als Wirtschaftsassistent erlernst, regeln die Ausbildungsverordnungen der Bundesländer bzw. Berufsfachschulen.

Als Kaufmännischer Assistent bzw. Wirtschaftsassistent stehen dir fast alle Branchen und Arbeitsbereiche offen, wobei du hauptsächlich im Büro beschäftigt bist. In manchen Fällen bist du auch im Außendienst tätig und besucht zum Beispiel Kunden vor Ort.

Art der Ausbildung

schulisch (Berufsfachschule und Betriebspraktika)

Dauer der Ausbildung

2 Jahre, bei integriertem Erwerb der (Fach-)Hochschulreife bis zu 4 Jahre

Zuständige Stelle

jeweilige Berufsfachschule oder Berufskolleg

Schulische Voraussetzungen

Die Voraussetzungen für den Beruf Wirtschaftsassistent sind von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich geregelt. In der Regel wird für diese Ausbildung mindestens ein mittlerer Schulabschluss vorausgesetzt. 

Quelle: Rahmenvereinbarung über die Ausbildung zum Staatl. gepr. kaufmännischen Assistenten an Berufsfachschulen, Ausbildungsverordnungen der Bundesländer

Wie gut passt dieser Beruf zu dir? Jetzt Eignung testen!

Bildnachweis: „Geschäftspartner" © Picture-Factory / Fotolia