AZUBIYO Logo
Verstanden {{note.titel}}
{{note.text}}

Berufe » Berufe mit Kindern

Berufe mit Kindern

Welche Berufe fallen dir als erstes ein, wenn du an Berufe mit Kindern denkst? Kinderarzt, Kinderkrankenschwester, Grundschullehrer, Ballettlehrer und Musiklehrer – Diese Berufe kommen den meisten wohl spontan als erstes in den Sinn.

Es gibt aber noch viele weitere spannende Berufe mit Kindern. Für einige ist ein Pädagogik-, Lehramts- oder Medizinstudium notwendig, andere wiederum kannst du in einer dualen oder schulischen Ausbildung in 1-3 Jahren erlernen. Hier ein paar Vorschläge, welche Ausbildungsberufe mit Kindern man erlernen kann.

Berufe mit Kindern im medizinischen Bereich

In der Kinder- und Jugendmedizin (Pädiatrie) geht es um die Entwicklung des Kindes, um Erkrankungen und deren Behandlungen. Neben Kinderkrankenschwester und Kinderarzt gibt es noch weitere medizinische Berufe mit Kindern.

Als Logopäde hilfst du sprachgestörten Kindern dabei, durch eine Sprech- und Stimmerziehung die richtige Aussprache zu lernen.

Als Ergotherapeut behandelst du Kinder mit Entwicklungs- oder Verhaltensstörungen durch beispielsweise handwerkliche oder musische Betätigung.

Beispiele: Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger, Ergotherapeut, Logopäde

Berufe mit Kindern im pädagogischen Bereich

Kinder sollen gefordert und gefördert werden, damit sie sich zu einer mündigen und sozial verantwortlichen Persönlichkeit entwickeln. Die Pädagogik (Erziehungs-wissenschaft) setzt sich mit der Bildung und Erziehung auseinander.

Je nach Alter des Kindes ist eine unterschiedliche Förderung und Erziehung angebracht. In diesen Berufen beschäftigst du dich mit der Erziehung und Bildung von Kindern:

Berufe mit Kleinkindern:
Erzieher, Kinderpfleger

Berufe mit Schulkindern:
Gymnastiklehrer, Sportlehrer, Tanzlehrer

Bildnachweis: „Junge hält Buch auf dem Kopf und Junge an der Tafel" © Pressmaster / Shutterstock.com