AZUBIYO Logo

Berufe » Künstlerische Berufe

Künstlerische Berufe im Überblick

Brotlose Kunst? Für einige Berufe gerade in der darstellenden Kunst musst du es durchaus mögen, auf dich allein gestellt zu sein und mit wenig Gehalt auszukommen. Dafür steckt in dieser Branche viel Leidenschaft und Herzblut, da viele Künstler ihr Hobby zum Beruf machen. Es gibt aber ebenso viele künstlerische Berufe, bei denen du in einem festen Arbeitsverhältnis gut verdienen kannst. Denn nicht nur Maler, Schauspieler und Musiker sind künstlerische Berufe. Auch ein handgeformtes Schmuckstück, eine kunstvoll verzierte Torte oder eine aufwändig produzierte Werbefläche sind Kunst im Auge des richtigen Betrachters.

Design-Berufe in Medien & Technik

Kunst mit Fotoapparat, Kamera oder PC: In der Medienbranche gibt es besonders viele künstlerische Berufe, die sich mit dem Designen eines Produkts beschäftigen. Das können grafische Werbemittel sein, Videos, Filme oder auch Webseiten. Designerberufe gibt es daher in allen möglichen Fachrichtungen, vom Designer für angewandte Formgebung, Schmuck/Geräte über den Fotodesigner bis hin zum Webdesigner. Für all diese Berufe brauchst du vor allem ein gutes Auge und Sinn für Ästhetik.

Weitere Infos zu Design-Berufen

Künstlerische Berufe im Handwerk

Goldschmied
In der Werkstatt

Ob aus Edelmetallen, Stein, Holz, Glas oder Porzellan, im Handwerk werden aus den unterschiedlichsten Materialien kleine und große Kunstwerke geschaffen. Mit Edelmetallen arbeiten zum Beispiel der Goldschmied, Silberschmied, Edelsteingraveur oder auch der Diamantschleifer. Stein bringt der Steinmetz oder Steinbildhauer in Form, Holz der Holzbildhauer und Metall der Metallbildner. Glas und Keramik gestalten unter anderem Glas- und Porzellanbläser.

Aber auch der Uhrmacher, Florist oder Konditor gestaltet mit seinen Händen. Fingerfertigkeit und handwerkliches Geschick werden daher in diesen künstlerischen Berufen großgeschrieben. 

Weitere Infos zu Berufen im Handwerk

Darstellende Kunst

Schauspieler Ausbildung
Schauspieler

Du wolltest schon immer auf die große Bühne und dein Talent vor Publikum unter Beweis stellen? Dann stehen dir zum Beispiel die Ausbildungen zum Tänzer, Sänger, Musiker, Schauspieler oder auch Musicaldarsteller offen. Aber auch hinter der Bühne sind Künstler gefragt, etwa Maskenbildner oder Bühnenmaler und Bühnenplastiker. Talent und Kreativität sind hier das Maß aller Dinge.

Weitere Infos zu Kreativen Berufe

Künstlerische Berufe im Mode- und Beautybereich

Ausbildung Make-Up-Artist
Schminkutensilien

Ob für Privatpersonen, Modehäuser oder den Catwalk: Als Modedesigner entwirfst und gestaltest du Kleidungsstücke in deinem Stil. Weitere Berufe, bei denen du mit Mode zu tun hast, sind der Maßschneider, Textil- und Modenäher, Textil- und Modeschneider oder der Änderungsschneider. Aber auch für den Gestalter für visuelles Marketing brauchst du ein kreatives Köpfchen, denn er kümmert sich darum, die Kleidungsstücke und Accessoires bestmöglich im Schaufenster in Szene zu setzen.

Für Theaterbühne oder Film setzen Kostümbilder, Make-Up Artists und Visagisten ihre kreativen Ideen um, um die Schauspieler authentisch in ein anderes Jahrhundert zu versetzen oder magische Fabelwesen zu erschaffen.

Weitere Infos zu Modeberufen 

Bildnachweis:
„Verschiedene Malpinsel" © Yuli / Fotolia
„Edelmetall schmelzen" © briagin / Fotolia
„Mann mit Filmklappe" © nicoletaionescu / Fotolia
„Schminkpinsel" © neirfy / Fotolia